Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anka32 am 06.01.2003, 16:59 Uhr

gleichgesinnte

ich bin 32 und in der 14. ssw, der erzeuger hat sich gegen das kind entschieden und es herrscht funkstille zwischen uns, ich habe mich nach endlosem grübeln dafür entschieden und suche nun frauen, denen es ähnlich geht oder ergangen ist zwecks erfahrungsaustausch...

 
3 Antworten:

Huhu! :-) einmal kräftig wink! o.T.

Antwort von powerfriesin am 06.01.2003, 23:10 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gleichgesinnte

Antwort von MamaMarie am 08.01.2003, 11:06 Uhr

Hallo Anka!

Mir ging es vor etwas mehr als 2 Jahren genauso. Der erste Kommentar des KV war "Das willst Du doch etwa nicht wirklich bekommen"! Als ich ihm dann klargemacht habe daß ich absolut nicht daran gedacht habe abzutreiben war er von der Bildfläche verschwunden. Aber er hat nach der Geburt die Vaterschaft sofort anerkannt und zahlt auch Unterhalt.

Alles in allem kann ich heute sagen daß die Schwangerschaft und die Zeit mit Marie bis heute einfach super geklappt hat. Aber ich hab auch ne Familie die voll und ganz hinter mir steht und mich soweit wie möglich unterstützt und mittlerweile auch wieder nen supertollen Partner der Marie wie sein eigenes Kind behandelt. *stolzguck*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich war noch net fertig! grmpf!

Antwort von MamaMarie am 08.01.2003, 11:08 Uhr

Wollte noch "Liebe Grüße" drunterschreiben, war aber mal wieder zu schnell mit dem Tastendrücken. ;-)

Dann halt jetzt

Liebe Grüße

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.