Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von eternity am 27.06.2004, 12:29 Uhr

Anwalt....DRINGEND!!!!

Hallo Alle,


wer kennt im Raum DA (Frankfurt geht auch noch) eine WIRKLICH GUTE gute Anwältin/Anwalt?????

Der Vater meiner Tochter lässt ständig die Besuchswochenenden gegen die Wand laufen, kommt nicht mehr wenn er keine Lust hat, sagt nicht ab + wird diesbezüglich noch frech.

Er hat mir in den letzten 4 Jahren -zig Leute telefonisch auf den Hals geschickt hat die NICHTS mit dem Besuchskontakt zu tun haben - unter der Vorgabe, ich verhindere den Besuchskontakt, was allerdings nicht der Fall ist.

Schließlich habe ich ihm vor eineinviertel Jahren geschrieben dass ich mich nur noch schriftlich über die Besuchswochenenden mit ihm verständige und ihn aufgefordert wieder regelmäßig zu erscheinen - mit gegenseitiger schriftlicher Quittierung dass das Kind bei ihm war....worauf hin er erst recht begann anzurufen wie ein Wilder.

Unter anderem am Vatertag nachts um 3 Uhr total besäuselt auf den AB heulen dass er sein Kind vermisst....nachdem er sich Monate lang nicht hat blicken lassen....

Ich habe nur noch jedes Mal aufgelegt, seine Anrufe waren sowieso nie wegen eines ernsthaft gemeinten Besuchskontaktes mit seiner Tochter sondern weil er dachte er bekommt sie gerade mal zur Verfügung gestellt wenn er sie bei Mama präsentieren will (ist das ein Kind oder eine Ware?).

Oder ständig zur Bedingung zu machen *wir müssten befreundet sein*, um wieder einen Fuß zwischen die Tür zu bekommen.


Irgendwann habe ich meine Telefonnnummern geändert wegen des Theaters....das Geld dafür könnte man ja vom Unterhalt bestreiten...wenn der denn auch nur mal von ihm geleistet würde!!!

Kurze Zeit danach habe ich eine neue Wohnung gefunden...14 Tage nach Einzug war eine Geburtstagskarte im Briefkasten von Papa....ohne Absender und in einer mir unbekannten Schrift geschrieben....aber mit meiner neuen Adresse auf dem Umschlag. Ich war reichlich verblüfft darüber dass er die hat, dachte mir noch *na dann muss ich ihm die ja nicht mitteilen*

Einige Zeit später kam vom JA eine Anfrage ob sie ihm meine neue Adresse mitteilen dürften........ich habe nur mitgeteilt das er die schon hat.

Jetzt rennt er zum Anwalt und versucht eine *verbindliche Umgangsregelung* über den zu erreichen.....
.......und mir reicht es jetzt!!!

Es geht ihm gar nicht um den Besuchskontakt (zu dessen Regelung ich schon auf m e i n e Initiative Gespräche mit ihm beim JA hatte, dann auch einmal beim Kinderschutzbund betreuten Umgang beantragt hatte wonach das Ganze wenigstens ein dreiviertel Jahr regelmäßiger stattfand).

Sondern es geht darum auf Biegen und Brechen irgend einen Grund zu konstruieren um Aggressionen auf meine Kosten abzuarbeiten. Er hat nie begriffen dass es um das Kind geht sondern er versucht ständig noch mit mir irgend einen Rosenkrieg auszufechten....und mir ist er so sch...egal wie nur etwas, ich will meine Ruhe haben und einen regelmäßigen Umgang....

Wenn es ihm wirklich darum ginge müsste ihm ja meine Aufforderung alles schriftlich zu regeln gerade recht kommen.....ist aber nicht der Fall!!!

Daher....bitte um Tips wegen eines guten (!!!) Anwaltes, ich hab die Nase voll!!!!!

Ich wünsche Euch noch einen schönen entspannten Sonntag und schon einmal DANKE ;-))

 
2 Antworten:

Re: Anwalt....DRINGEND!!!!

Antwort von DorisL am 27.06.2004, 17:10 Uhr

Hallo,

ich kann dir leider konkret keinen Anwalt in deiner Gegend empfehlen. Allerdings habe ich meine sehr gute Anwältin über Pro Familia gefunden. Dort gibt es kostenlose Beratungen und man kann sich die Anwältin erst einmal "ansehen", ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen. Es gibt noch andere Anlaufstellen, wie z.B. die Diakonie.

Liebe Grüße und ganz starke Nerven,

Doris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Merci Doris - und eine WICHTIGE INFO für alle AE`s !!!!!!

Antwort von eternity am 28.06.2004, 19:32 Uhr

.....bei uns gibt es diesen Service wie Du ihn beschrieben hast bei pro familia nicht. Wenigstens war eine Liste vorhanden mit Anwälten auf die positive Rückmeldung erfolgt war.

So habe ich mir davon eine Adresse herausgesucht und mir einen Termin geben lassen.

Der Anwalt des KV`s droht im Übrigen wie ich heute vom JA erfahren habe mit Kürzung des Unterhaltes (welcher denn??) wenn der Umgang nicht eingehalten wird.
Von wegen der Unterhalt ist vom Umgang unabhängig......???!!

dazu Folgendes:

http://kochweb.de/kibrbdel/urteile.html

lest mal unter Nr. 4, es stehen nochmehr interessante Dinge dort.

Da jedoch der KV die Besuchswochenenden aus purem Jux und Nullbock von sich aus abgebrochen hat...ist jetzt das Fass für mich voll.....werde wieder berichten.

Liebe Grüsse an Alle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.