Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kajaana am 11.02.2004, 21:40 Uhr

@ all wg. Sozi, Betreuungsunterhalt & Vermögen

Hilfe.......
weiß langsam nicht mehr ein noch aus...

Ich bin alleinerziehend und schwanger. Hätte somit also nach der Geburt Anrecht auf Betreuungsunterhalt bzw. Sozialhilfe.
Da fangen die Probleme an: Der KV weigert sich standhaft, warum auch immer, mit mir zu reden. Was heißen soll, das ich noch nicht mal weiß, ob er die Vaterschaft anerkennt...

Also denke ich mal müßte ich eigentlich zum Sozialamt gehen?! Da mein "Einkommen", Kindergeld, Unterhalt fürs erste Kind (anderer Vater), Unterhaltsvorschuß fürs kommende für unseren Lebensunterhalt nicht ausreichen wird...
Das Probem daran ist, das mein sogenanntes "Vermögen" höher ist, als das vom Sozialamt festgelegte Schonvermögen. Was nun?

Sollte ich trotzdem zum Sozialamt gehen, nur um mir ausrechnen zu lassen, wie lange ich von dem Geld zu leben habe?
Oder erstmal zum Anwalt und versuchen den Betreuungsunterhalt so zu bekommen???

Weiß überhaupt nicht wo ich anfangen soll. Aber es kann doch nicht sein das der KV sich ins Fäustchen lacht und auf seinem Geld und "Vermögen" sitzen bleiben kann, nur weil ich so blöd war mir bei Zeiten was zur Seite legen zu wollen???

Wäre wirklich dankbar wenn mir irgendwer hier helfen könnte......

Jetzt schon mal danke Kajaana

 
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.