Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mad World am 07.02.2005, 22:40 Uhr

@ Snoopy

Huhu,

kurze Frage wäre nett wenn du eine Antwort darauf hast.
Gibt es neben Hartz4 noch Sozialhilfe für nicht mehr erwerbsfähige Menschen oder Menschen die noch nicht erwerbsfähig sind? Nee oder?
Liebe Grüße aus Berlin von Angi

 
2 Antworten:

Ob erwerbsfähig oder nicht, spielt keine Rolle...

Antwort von Ralph am 08.02.2005, 13:17 Uhr

Hi Angi,

die entscheidende Frage ist, ob jemand arbeitsunfähig ist oder nicht. Sobald jemand in der Lage ist, auch nur 3 Stunden täglich IRGENDEINE Arbeit zu verrichten, dann ist er arbeitsfähig im Sinndes SGB II und kann einen Antrag auf ALG2 stellen.
Sozialhilfe gibt es nicht mehr.

Für diejenigen, die von einem Amtsarzt des Arbeitsamtes odert eines Rentenversicherungsträgers DAUERHAFT arbeitsunfähig geschrieben sind, gibt es Grundsicherung nach SGB XII und kein ALG2 nach SGB II. Selbiges gilt für Bürger über 65 Jahre automatisch.

Für Kinder gibt es "Sozialgeld" nach SGB II, das ab 15 Jahren automatisch ALG2 wird. :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke schön, LG Angi

Antwort von Mad World am 08.02.2005, 15:45 Uhr

------------------

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.