Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Stephie und Mina am 25.04.2005, 12:31 Uhr

grundsaetzlich vor dem Hauskauf

sollte man sich aber auch alles sehr egnau erklaeren lassen, bzw. nachlesen.
Neben den Hypothekenzinsen kommen anfaenglich ja noch Notariatsgebuehren, Grundbucheintragung, Kosten fuer den Abschluss der Hypothek etc. auf einen zu.
Uns hat man viele Dinge falsch erklaert, das hat uns kurzfrisitg ein wenig ins wackeln gebracht.
Jetzt, nach 4 Jahren des Bestehend der Hypothek zahlen wir etwa 55% Zinsen und schon 45% Abtrag.
Du siehst also, weniger als die Haelfte der gezahlten Summe ist nur fuer die Bank......
Wenn Du also 300.000€ aufnimmst, musst Du erstmal mindestens 60.000€ anzahlen.
Nach 25 Jahren hast Du dann etwa 450.000 oder 500.000€ gezahlt.
LG
Stephie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.