Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
Geschrieben von Petzilein am 29.08.2017, 10:15 Uhr.

Re: Update

Hallo zusammen,
ich hatte auf einen früheren Post von Marzipan auch schon einmal geantwortet, allerdings auch recht spät.
Ich kann mich Eurer Still-Gruppe nur anschließen: 43, 4 Kinder, der Kleinste ist 1 1/2 und stillt seit er mich im Urlaub den ganzen Tag gehabt hat wieder ganz schön oft. Er ist ein Patchwork-Nachzügler, die Großen sind zwischen 16 und 21, Marzipan, mein Mann ist auch 7 Jahre jünger. Ich kann mir gut auch noch Nummer 5 vorstellen, insbesondere da die Großen langsam Flügel kriegen und den Kleinen zum Einzelkind machen. Und auch ich war sehr hin- und hergerissen zwischen wahrscheinlich letzter Stillzeit auskosten und abstillen auf die Gefahr hin, dass ich dann weder schwanger noch stillend bin. Für Nummer 4 bin ich 3x immer recht schnell schwanger geworden, spätestens 4. Zyklus obwohl Ü40, leider hat es 2x nicht gehalten. Als jetzt trotz regelmäßigem Zyklus über 1 Jahr nichts passiert ist, hatte ich mich eigentlich damit abgefunden, dass es nicht mehr klappt.
Und vor 2 Wochen habe ich positiv getestet ;-) Natürlich weiß ich, dass noch viel passieren kann, aber ich bin erstmal schwanger mit 43 und Stillkind.
Marzipan, für mich klingt Dein Beitrag nicht nach aufgegeben haben. Da ließt sich so viel Enttäuschung raus über den negativen Test. Ich kenne das, dass man sich an irgendwelchen Dingen festhält ("ein Zeichen!!!") und diese als Schicksal deutet. Amazon---- ein Klick---- und Du hast neue SS-Tests ;-) Das Ende der Teststreifen läutet noch nicht die unfruchtbare Phase ein.
Ich könnte mir vorstellen, dass wenn Du Dich echt jetzt mehr auf die Arbeit konzentrierst und der Fokus auf anderen Themen liegt, vielleicht die Lockerheit zurückkommt, die der Körper braucht. Ich kam auch in Richtung des Punktes, wo ich angefangen habe zu akzeptieren, dass es bei 4 Kindern bleiben wird.
Für Nummer 4 war der Plan auch, es einfach darauf ankommen zu lassen, ich hatte schon 3 Kinder, mein Mann keine. Nach 3 Kindern wollte ich mir aber mit Ü40 kein KiWu-Zentrum antun. Im Nachhinein muss ich sagen, dass wir vermutlich am Ende doch dort gelandet wären, hätte es nicht geklappt, weil die Entscheidung, es darauf ankommen zu lassen ein klares "Ja, wir wollen ein gemeinsames Kind" ist. Jetzt konnte ich mich eher auf "Wie es kommt, so ist es gut" einlassen.
Glaube daran, es kommt so wie es kommen soll und mach Dir nicht zu viel Druck.... leicht gesagt mit positivem Test in der Tasche
LG
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia