Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von glueckstaler123 am 15.02.2006, 17:32 Uhrzurück

Re: und noch was

Zurück zum Posting mit Jako-o. Ja, es stimmt, dass die Sachen in der Erstanschaffung nicht günstig sind. Aber erstens haben sie meist eine gute Qualität und halten jahrelang, so dass man auch auf Flohmärkten diese Sachen noch in gutem Zustand zu fairen Preisen bekommt, und zweitens zahle ich bei der Erstanschaffung lieber mal ein wenig mehr für ein "Qualitäts-"T-Shirt und habe davon viele Jahre etwas (habe drei Kinder, die die Sachen nacheinander vererbt bekommen) als super günstig für denselben Preis gleich drei in Bangladesh hergestellte T-Shirts zu erwerben, die aufgrund ihrer schlechteren Qualität maximal eine Saison und nur von einem Kind getragen werden können. Mit Second-Hand habe ich gerade bei diesen Sachen gute Erfahrung gemacht, sowohl als Käufer als auch als Verkäufer. Sicher, ich kaufe auch hin und wieder mal Kinderkleidung bei Tchibo, aber seit dem Artikel in Schrot&Korn, der ja hier auch mal Thema eines Postings war, wohl lieber nicht mehr.
Zu nennen wären auch noch Hersteller wie Maas Natur oder Hess Natur. Noch teurer, noch umweltfreundlicher, aber eher auch nur Second Hand halbwegs günstig zu bekommen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten