Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Geburtstagsmama am 18.05.2011, 12:08 Uhrzurück

Meine Nachbarin hat sie gerade überstanden

Hallo,
wir wohnen in Augsburg - meine Nachbarin hat gerade Masern überstanden! Sie ist Krankenschwester auf HNO-Station und diese wurde dort von einem Patienten "eingeschleppt" - allerdings erfuhr es die Station anscheinend erst im Nachhinein, dass der Patient Masern hatte.

Bei meiner Nachbarin waren die Ärzte erst mal 5 Tage lang ratlos, weil sie es als Masern nicht erkannt hatten. Zuerst wurde Allergie diagnostiziert, dann Bronhitis (mit AB-Einnahme), dann wieder Allergie mit Cortisonspritze. Erst als sie ins KH wurde genau "geschaut" und Masern diagnostiziert. Es ging ihr sehr schlecht. Sie ist 40, als Kind geimpft, allerdings soll der Schutz im Erwachsenenalter nicht mehr bestehen.

Wir haben 4 Kinder - unser jüngste (kanpp 1 Jahr) war 2 Tage vor Ausburch bei ihr auf dem Arm. Bis jetzt hat keiner was, Am Wochende endet die Inkubationszeit, wenn es keiner bekommt, dann wars das.

Besonders große Gedanke mache ich mir diesbezüglich nicht, meine Kinder gehen in die Schule/Kindergarten, gehen mit zum Einkaufen, fahren mit dem Bus/Straßenbahn - da schnift und schneutzt jeder 2. Man kann Kinder nicht abschotten! Abwarten und nicht verrückt machen (lassen)!

LG Violetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten