Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von chartinael am 18.05.2011, 12:09 Uhrzurück

Wenn Du und Deine Familie immun sind

... sprich, durchgemacht bzw. vakziniert, dann habt ihr ja schon mal eine gute Schutzmauer um das Kleine herum. Man kann auch ab dem 9. Lebensmonat impfen, vor allem in Ausbruchsgebieten sinnvoll. Ich würde aber ganz klar von den Freunden der Großen den Impfstatus erfragen.

Da hab ich keine Skrupel. Ich würde es natürlich auch den Kindern erklären. So verständig sind die meist.

Bei uns kommt erst ein Baby im Oktober. Wenn es hier im Norden zu Ausbrüchen käme, wird gefragt. Ohne ausreichenden Impfschutz bleiben die Kinder / Erwachsenen halt fern bis das Kind den Impfschutz erhalten hat.

Ich gehe ja auch nicht krank oder beginnend krank zu Freunden mit Säuglingen. Ich will nicht schuld daran sein, wenn aus meinem harmlosen Schnuppen ein Baby eine Lungenenztündung entwickelt.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten