Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 02.09.2005, 9:19 Uhrzurück

Re: Kirchhof hat viel richtiges gesagt- meine ich

Und nochmal ich ;-)

Nun muß ich doch tatsächlich für Herrn Eichel in die Bresche springen...

Auch bei Herrn Eichel zahlt man nicht 42 % Steuern auf ein Bruttoeinkommen von 2500 €. Kenne jetzt, o Wunder, die Steuertabelle nicht auswendig, aber der Steuersatz bewegt sich deutlich darunter (ich würde hier jetzt mal was um die 20 % schätzen). Dazu kommt, daß wir ein linear-progressives (heißt das so, scheiße, ist schon so lange her???) Steuersystem haben, sprich: die 42 % zahle ich nur auf die Spitze meines Einkommens, die "Basis" meines Einkommens wird mit dem niedrigsten Satz versteuert, somit hat kein Mensch einen persönlichen ESt-Satz von 42 %.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten