Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Yasmine am 28.10.2005, 9:27 Uhrzurück

Re: Ich kann euren Ärger sehr gut verstehen

Aber möchte euch auch mal die Hundehalterseite näherbringen. Problem bei Hunden ist - wenn sie kacken müssen, müssen sie kacken, also wenn sie sich schon hingehockt haben. Klar, kann man dann noch versuchen den Hund wenigstens vom fremden Grundstück wegzuzerren, aber auf dem Gehweg oder Straße ist es auch schlimm. Jetzt kommt dann der nächste Punkt: WEGMACHEN! WAS macht man als Hundehalter, wenn man aber just sein Taschentuch und Tütchen vergessen hat???? Es wird überall verlangt, dass Hundehalter die Geschäfte ihrer Hunde wegmachen - doch außer in Großstädten gibt es NIRGENDS Vorrichtungen für Taschentücher oder Tütchen zum Wegmachen. Also mit den Händen heb ich garantiert keine Hundekacke auf!!! Natürlich liegt es im Verantwortungsbereich eines jeden Hundebesitzers sowas mitzuführen wenn er mit dem Hund im Dorf/in der Stadt usw. spazierengeht, aber wenn das die Ausnahme ist, vergisst man sowas leicht. Ich spreche da aus Erfahrung. Ich gehe eigentlich IMMER mit dem Hund im Feld spazieren - da brauche ich sowas nicht. Ganz selten aber nehme ich den Hund mit wenn ich mit meiner Tochter ins Lädchen ins Dorf gehe - tja und wie es der dumme Zufall dann will meint mein Hund dann auf dem Weg kacken zu müssen - und das obwohl er schon 2-3x am Tag gekackt hatte und ich echt nicht damit gerechnet hätte. BINGO!!!!

Es ist also sicherlich keineswegs böser Wille von Hundebesitzern! Und wenn ich darauf angesprochen würde, ob ich das nicht wegmachen könnte, wenn mein Hund bei jemandem direkt vor die Tür kackt - dann würde ich darum bitten, dass man mir ein Tütchen gibt und ich würde es selbstverständlich sofort wegmachen!

LG Yasmine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten