Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 28.10.2005, 10:42 Uhrzurück

Soll er`s lernen? Dann gibt`s nur drei rigorose Möglichkeiten...

Hi,

wenn Du den Knilch kennst, dann würde ich ihm den Haufen in eine Schuhschachtel packen, Deckel drauf, Schleifchen drum und ihm zu Hause direkt mit dem Hinweis aushändigen, daß ihn das nun in Zukunft immer so erwarten wird. Damit rechnet er nicht und Du hast Deine wohlverdiente Revanche.
Möglichkeit 2 ist, Du kennst seinen Namen und kringelst in Zukunft immer die Haufen des Köters mit einem grellen Stück Kreide ein. Dann noch einen Pfeil dazu und den Namen des Tiers oder gar des Halters. Das hat meine Schwägerin so gemacht (ein lustiger Gedanke in ihrem Leben!) und war durchaus erfolgreich damit.
Wenn Hundehalter zum Entfernen des Haufens verpflichtet sind, dann müßte man das doch auch zur Anzeige bringen können, oder? Droh` ihm damit, melde es der Polizei und bitte sie darum, ih telefonisch zu verwarnen. Das tun sie (spreche aus Erfahrung, aber in einem anderen Falle) und das ist äußerst unangenehm für den Übeltäter.:-)


LG,

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten