Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hase67 am 12.10.2011, 15:51 Uhrzurück

Re: @Hase67

Hallo noch mal,

nein, das machen nicht alle Heilpraktiker. Aus Kostengründen würde ich dir auch empfehlen, die Behandlung bei einem praktischen Arzt oder Allgemeinmediziner durchführen zu lassen, der auf klassische Homöopathie spezialisiert ist. Adressen von guten Therapeuten würde ich mir über den Bund deutscher Homöopathen (auch im Netz) besorgen.

Möglich ist (gerade bei guten Therapeuten), dass es länger dauert, bis du einen Termin für die homöopathische Behandlung bekommst. Die Wartezeiten sind da teilweise ähnlich wie bei Psychotherapeuten, und auch Homöopathen haben meistens langjährige "Stammkunden". Es macht aber nichts, wenn du das zeitversetzt anfängst, wenn du schon am 8.11. einen Termin beim Psychotherapeuten hast, wird es vorher mit dem anderen Behandlungstermin evtl. knapp. Ich würde sagen, dass beide Therapieformen gut ineinandergreifen, aber das heißt ja nicht, dass eine ohne die andere wirkungslos wäre...

LG

Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten