Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rayden am 12.10.2011, 23:58 Uhrzurück

Re: Was hilft bei psychisch bedingten Schmerzen?

Eine Psychotherapie kann sehr helfen.
Ich hatte jahrelang immer wieder Schmerzen und war permanent krank.
Bei mir waren die Schmerzen aber überwiegend im Magen/Bauch. Ich bekam so starke Krämpfe, dass ich nachts mich windend vor Schmerzen aufwachte und kaum Luft bekam. Ich wurde untersucht, quasi auf den Kopf gestellt, vermutet wurde so einiges aber eine Ursache wurde nie gefunden.
Diese Bauchschmerzen quälten mich über ein Jahr lang.
Nachdem ich zum wiederholten Male bei meinem Allgemeinarzt aufschlug und er wieder nichts finden konnte, stellte er mir eine Überweisung zum Psychologen aus, weil er organisch nichts finden konnte, mir aber glaubte, dass ich wirklich schlimme, körperliche Schmerzen hatte. Er vermutete meine Psyche dahinter. Und er hatte Recht.
Ich bin ein Jahr lang zum Psychologen gegangen und seit dem bin ich kaum noch krank. Klar, hier und da mal eine kleine Erkältung, normale Sachen eben. Aber die Bauchschmerzen verschwanden, genauso meine seltsamen Kopfschmerzen,Augenschmerzen, Lungenschmerzen etc.

Es hilft, sich den ganzen Dreck von der Seele reden zu können, den SeelenFilter mal zu reinigen.

Ich wünsche dir alles Gute.

LG
Rayden

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten