Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von famisa am 21.10.2004, 16:17 Uhrzurück

Re: Grippe-Impfung beim Erwachsenen......

Hi!

ja - meine mutter ist pensionierte ärztin und jagt mir im herbst solang mit der spritzn hinterher bis sie mir das gebräu dann auch wirklich in den muskel jagen kann.

leider stimmt bei der grippe impfung der spruch nicht:
hilfts nix, schad's nix..

ich vertrag sie gut und hab meist den winter durch ruhe - meist erwischts mich, wenn alle anderen gesund und munter in den frühling starten...

ich kenn allerdings auch fälle, wo die anfälligkeit auf alle möglichen grippen und grippalen infekte durch die impfung zusätzlich gestiegen ist.

ich denk, für ältere menschen ist es ein guter teilschutz, würde mich meine mutter nicht so damit nerven - tät ich sie allerdings weglassen.

lg mi
ps. kosten tuts mich halt auch nix..

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten