Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von 3 mal mami am 13.12.2005, 9:26 Uhrzurück

Danke für den link

***Schwarzenegger erklärte in Sacramento, er habe "keine Rechtfertigung" für eine Begnadigung gefunden. Die Prüfung von Gnadengesuchen sei "immer schwierig", und dieser Fall sei "keine Ausnahme". Nachdem er die Beweislage geprüft, der Geschichte der vier Morde nachgegangen, sich die Argumente angehört und "mit den weitreichenden Konsequenzen" seiner Entscheidung
gerungen habe, habe er jedoch keine Gründe für eine Begnadigung ausmachen können, erklärte Schwarzenegger. Die "Fakten" in diesem Fall rechtfertigten nicht, das Urteil der Geschworenen und die Entscheidungen der Gerichte aufzuheben. Schwarzenegger wies damit bereits das dritte Gnadengesuch von Todeskandidaten während seiner Amtszeit ab.



Nach der Entscheidung Schwarzeneggers versammelten sich etwa 20 Gegner der Todesstrafe vor dem Gefängnis in San Quentin 30 Kilometer nördlich von San Francisco, in dem Williams einsitzt. Zahlreiche Fernsehübertragungswagen und mehrere hundert Journalisten drängten sich vor der Haftanstalt.***



20!!!!
Und ihr zerbrecht euch hier den Kopf über Dinge die nunmal gesetzlich in einem anderem land festgelegt sind

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten