Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 05.07.2011, 10:20 Uhrzurück

Re: Brauche mal Meinungen, Thema Haus im weitesten Sinne:-)

Der Notar muß sich am Vertragswert orientieren (hier hilft ein Blick in die Gebührenordnung), dabei kommt es dann darauf an, ob es sich um einen Erb-, Schenkungs- oder Kaufvertrag handelt, den er beurkundet. In Eurem Konstrukt kann hier auch der Vertragswert variieren.

Anwälte berechnen i.d.R. Stundensätze, was nun "teurer" oder "billiger" ist, kann man nicht im Vorfeld sagen. Bei sowas ginge es mir aber auch eher darum, was BESSER ist. Einen Notar braucht ihr früher oder später sowieso, denn beurkundet muß das alles werden und die Gebühren dafür fallen dann eh an. Ein Notar ist zur Neutralität verpflichtet, er darf also nicht dabei "zusehen", wie die eine die andere Partei über den Tisch zieht.

Was Ihr tun solltet kann man von außen nicht abschließend sagen. Zu berücksichtigen sind dabei u.a. steuerliche und erbrechtliche Aspekte (gibt es weitere Geschwister, weitere Vermögenswerte etc.) hinzu kommt ggf. ein Ehevertrag und ein Testament, um zu klären was passiert, wenn Ihr Euch trennt oder auch Dein Mann stirbt (wer erbt, wenn bei der "Erbkonstruktion" der Erbe ausfällt? Eure Kinder? Eure Kinder und Du?)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten