Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nicole-Mami am 28.08.2005, 20:46 Uhrzurück

Also ich muß mal eine Lanze für die Dame brechen...

...auch wenn ich jetzt zerrissen werde: Es tut mir natürlich leid, dass Dich die Bemerkung so getroffen hat, aber prinzipiell können wir jetzt alle so "schlau tun", weil Du den Hintergrund erklärt hast, bevor Du die Situation beschrieben hast. Die Verkäuferin kannte den Hintergrund nicht und weiß womöglich nicht, dass Euer Kind mit dem anderen Elternteil deutsch spricht.

Prinzipiell finde ich die Bemerkung der Verkäuferin nämlich absolut passend: Wer in Deutschland lebt und Kinder bekommt / hat, muss gefälligst auch die deutsche Sprache beherrschen. Das Ergebnis sind nämlich Oberschul-Klassen, in denen von 32 Schülern in einer Klasse 29 Nicht-Deutsche sind, bei denen vielleicht kein Elternteil deutsch spricht und die drei deutschen Kinder müssen dafür büßen (weil der Unterrichtsstoff mehr in Sprachunterricht als im Oberschulunterricht besteht). Ich nur sagen: Wer nicht willens ist, sich in einem fremden Land zu integrieren (dazu gehört Anpassung an die dortige Kultur in der Öffentlichkeit und selbstverständlich auch das Erlernen der dortigen Sprache), der soll wieder in seinem Heimatland leben, Punkt!

Damit meine ich natürlich NICHT, Eltern, die ihren Kindern - egal in welcher Form - die deutsche Sprache beibringen und außerdem dafür sorgen, dass diese Kinder auch noch andere Sprachen lernen (eben die Heimatsprache des anderen Elternteils, AU-Pairs oder oder). Das finde ich absolut beneidenswert, wenn Menschen zweisprachig aufwachsen.

So, nun beschimpft mich, ist aber meine Meinung.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten