Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von grennimaus am 14.12.2004, 21:54 Uhrzurück

@ Benedikte..

Du tust hier so als wenn du von allem eine Ahnung hättest, scheint aber nicht der Fall zu sein denn ich habe die Pakete bisher immer ganz normal per deutsche Post verschickt. Sie gehen dann nach Darmstadt zur Feldpost und von dort aus direkt in die Poststelle im Lager meines Mannes... zumindest war es vor 4 Jahren so, ich denke mal nicht das es dieses Mal was anderes ist.

Ich habe schon mehrfach erwähnt das ich auch unsere Sachen schon zusammen gepackt habe und sie im Sommer dort runter schicke, alles andere was ich so verkaufe ist doch wohl mein Ding oder muß ich jetzt ALLES was ich habe spenden ? Mein Mann hat die Sachen die ich Ihm damals geschickt habe an mehrere Familien welche er und seine Kameraden betreut hat verteilt auch mit 20Kilo Schutzweste !!!

Ich habe schon was zu den Meinungen der anderen die selber schon da waren geschrieben und immer wieder erwähnt das ich die momentane Sachlage dort nicht einschätzen kann und das ich nur weiß wie es vor 4 Jahren dort ausgesehen hat und ich nicht glaube das sich dort viel verändert hat! Selbst eine Person die sich mehrfach dazu geäußert hat die selber dort war... allerdings auch vor 2 Jahren (wenn ich mich recht erinner).. kann doch jetzt auch nicht beurteilen wie es jetzt ist ! Ich habe auch NIE behauptet das die Jungs nur dort unten sind damit Sie Spenden verteilen können sondern das die Menschen dort anscheint noch Hilfe brauchen sonst wären dort keine Soldaten oder Hilfsorganisationen mehr !
Nun jedem dem was er denk ! Vielleicht fliegt Ihr selber mal runter und macht Euch ein Bild. Höchstwahrscheinlich wart Ihr damals auch noch Zivis und könnt eigentlich garnicht mitreden oder wer von Euch klugen Männern war schon im Auslandseinsatz ??? Wahrscheinlich jetzt sogar jeder !!! Macht keinen Sinn mehr, wenn Ihr auf eurer Meinung sitzt dann bleibt dort ist schon ok !

Jetzt zu meiner kriminellen Steuerhinterziehung *lach*
Ich vertreibe meine Kleidung und diese meiner Kinder NICHT Gewerblich !!!! sondern privat, genauso wie ich es über xbay, ho.d und co. machen kann. Ich habe weder eine teure Internetpräsenz noch einen offiziellen Online-Shop oder könnt Ihr etwas aus meine (ich betone !!) Fotoalbum in einen Warenkorb klicken ???
Wenn ja dann zeigt mir bitte wie das geht !
Steuerhinterziehung mit ein paar Kinderklamotten, das ist echt lustig.. was meint Ihr denn wieviel ich an einem Pullover oder einer Hose verdiene ?? Natürlich soviel das ich es gleich versteuern muß !
Da gibt es ganz andere Damen die mehrfach im Monat oder sogar Woche Ihre Kleidung im Flohmarkt anbieten immer mit dem selben Text... ich nenne jetzt keine Namen denn sowas finde ich persönlich nicht korrekt aber anscheint ist das für Euch... speziell für Ralph das Highlight überhaupt !

Mir ist es jetzt egal was Ihr denkt, schreibt oder tut denn keinen von Euch habe ich gezwungen meinen Aufruf zu lesen geschweige denn zu unterstützen. Also kümmert Euch in Zukunft wieder um die wichtigen Dinge im Leben und nun ist gut !

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten