Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine mit Amelie am 19.06.2012, 16:27 Uhr.

Re: Würd' ich auch nicht!

Hallo,

meine Maus war auch sehr zwiegespalten, mal war sie überglücklich, dass sie endlich in die schule kommt und lesen lernt, mal war sie total traurig, weil sie ja dann ihre beiden geliebten erzieherinnen nicht mehr sieht. Gegen Ende der Kigazeit hat sie mir mal 14 Tage lang jeden Abend bitterlich geweint, weil sie in die Schule muss. Das hätte sie aber das Jahr darauf auch getan und ein 2. oder 3. Jahr auch noch, bevor sie in die Schule käme. Das ist doch auch traurig. Da geht man, sowie meine Maus 3,5 Jahre in den Kiga, lernt Kinder kennen und lieben und dann muss man in die Schule und man weiß überhaupt nicht, was da auf einen zukommt. Ist die Lehrerin nett, sind die Kinder so lieb, wie meine Freunde, die ich im Kiga gefunden habe. Komme ich in der schule zurecht. Wie ist es, wenn ich plötzlich nicht mehr so spielen kann wie im Kiga. Das ist doch alles total traurig. wenn ich an die Phase bei meiner Maus denke, könnte gerade wieder . Selbst ich war traurig, dass meine Maus aus dem Kiga kommt. Ich wußte, dass nichts nach kommt. Als ich am letzten Tag meine Maus vom Kiga abgeholt habe, bin ich heulend rein. Ich war aber nicht die einzige. Andere Mütter sind genau so rein. Warum soll das einem Kind nicht auch zustehen. Wenn deine Maus außer ihrer "Traurigkeit" sonst keine Schwierigkeiten hat, ist das bestimmt kein Grund. Wenn du selbst den Eindruck hast, dass sie schulreif ist und das packt, lass sie in die Schule. Bei uns hat übrigens die Schule das letzte Wort, ob ein Kind eingschult wird. Leider Gottes, denn eine Bekannte von mir wollte, dass ihr Sohn vor 2 Jahren nicht eingeschult wird. Er ist so ein Grenzkind (10.09. Stichtag bei uns 30.09.). In der Schule hatten sie gesagt, dass er kommen muss (Schülermangel in dem Jahrgang) und was ist jetzt, Mathe geht, aber in Deutsch kämpft er ohne Ende.

Liebe Grüße

Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia