Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sandra09 am 21.11.2012, 17:44 Uhr.

Was würdet ihr machen?...Vorsicht...lang

Hallo zusammen,
meine Tochter wurde nach gründlicher Überlegung in diesem jahr eingeschult. Sie ist vom 31.10.2006 und Stichtag hier in NRW ist der 30.09.
Ein ganz wichtiger Punkt bei der Einschulung war, dass alle ihre Freundinnen aus dem Kiga in die Schule gekommen sind. Es gibt hier in der Nähe 2 Grundschulen...3 ihrer Freundinnen gehen auf die eine....und meine Tochter und ihre beste Freundin ( ich nenne sie mal P.) gehen auf eine andere Schule. Dort ist noch eine Freundin von P ( ich nenne sie C.). Meine Tochter, P. und C. sind gleich vom ersten Tag an gut miteinander ausgekommen. C und meine Tochter besuchen die Betreuung und P wird um viertel vor 12 abgeholt.
Soweit alles ok.
Nun ist nach den Herbstferien eine Freundin von der anderen Schule ( ich nenne sie hier L.) auf die Schule meiner Tochter gekommen.
Seit dem ist nichts mehr gut. L. war im Kindergarten schon immer sehr bestimmerisch...hat nur versucht mit P zu spielen und meine Tochter wurde ausgegrenzt....es gab jeden Tag Zickenalarm. Ich hatte ja die Hoffnung, dass es mit der Schule dann aufhört.....

Jetzt geht L jeden Morgen mit meiner Tochter und P zusammen zur Schule, sie laufen alleine mit noch einem Jungen aus der 3. Klasse. Allerdings schnappt sich L jeden Morgen die Hand von P und meine Tocher muss hinterher laufen....was sie gar nicht toll findet. Das haben wir Eltern dann geregelt, dass jeder einmal neben jedem laufen soll...also abwechselnd.....das geht so weit gut, bis sie auf der Strasse der Schule sind, da nimmt L dann sofort wieder die Hand von P und die beiden laufen dann wieder vor.

die ersten 2 Wochen nach den Herbstferien war meine Tochter sehr frech...gab Widerworte und sowas...und gestern habe ich von der Mutter von C gehört, dass es bei ihr auch so gewesen ist und C ganz traurig ist, weil P nicht mehr mit ihr spielt.Und die Mutter meint, dass es vielleicht damit zusammen hängt weil L jetzt da ist. L sagt immer, C und meine Tochter dürfen nicht mitspielen.
Heute habe ich dann C und meine Tochter von der Schule abgeholt und gefragt, wass denn heute ganz toll in der Schule gewesen ist. Beide haben gesagt, dass alles toll ist, nur die Pause nicht, weill L immer sagt, dass sie nicht mit P spielen dürfen. Das macht beide sehr traurig. Meine Tocher meinte sogar, dass sie wünscht, L hätte nie die Schule gewechselt und wäre besser mal auf der anderen Schule geblieben. Und das L nur gewechselt hat um mit P zu spielen. Den genauen Grund für das Wechseln weiss ich auch gar nicht...es hätte nicht geklappt in der alten Schule.

Ich muss noch dazu sagen, dass meine Tocher und P vom ersten Tag an im Kiga immer zusammen gewesen sind...und auch heute spielen sie mindestens einmal in der Woche nachmittags zusammen.das klappt immer super.Und im Kiga war es schon so, wenn P mal zu L zum spielen ging, dann hat sich L vor meiner Tochter hingestellt und rumposaunt, dass P heute zu ihr käme und nicht zu uns.....nur in welchem Ton, ich war total perplex.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass L fast 8 Monate älter als meine Tochter ist, aber körperlich kleiner und zierlicher....und wenn ihre Mutter dabei ist, dann ist sie das schüchterne kleine Kind...nur wenn man sie alleine beobachtet, dann will sie nur bestimmen und wenn es nicht nach ihrer Nase geht, kommt sie petzen.....mich nervt das schon sehr, denn C und meine Tochter finden das überhaupt nicht toll dass sie in der Pause nicht mehr mit P spielen können....
Für Ratschläge, wie ich mich verhalten soll, danke ich euch....
hoffe, es ist nicht zu verwirrend geschrieben

LG
Sandra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia