Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DidiM am 26.10.2010, 16:52 Uhr.

Viele Hausaufgaben

Hallo!

Mein Sohn geht seit ca. 8 Wochen in Niedersachsen in die Schule.

Nun hat er eine sehr nette, junge Lehrerin, die noch nie eine 1. Klasse hatte. Bisher hatte sie ein 3. und eine 4. Klasse.
Meinem Sohn fallen die Hausaufgaben leicht und das Schreiben geht ihm auch recht leicht und zügig von der Hand. Aber heute gabs das erste Mal Geheule.

Er mußte ca. 130 Rechenaufgaben lösen (bis 20) und eine A4-Seite schreiben (RE, re, ra, RA etc.)

Ich finde es auch recht viel. In Mathe kann jedes Kind im U'nterricht in einem Arbeitsheft im eigenen Tempo arbeiten und somit ist jedes Kind unterschiedlich weit. Sie gibt dann Hausaufgaben auf ( z. B. 2 Seiten) und so sind es bei manchen Kinder sehr leichte, wenige Aufgaben und er ist schon recht weit, und schon sehr weit hinten im Heft und hat die schwierigeren, vielen Aufgaben.

Ich wollte nun einen Vermerk ins Hausaufgabenheft schreiben. Es ist doch nichts falsches, ihr mitzuteilen, daß es viel war, oder? Ihr fehlt vielleicht Erfahrung mit dem Umgang von Schulanfängern?!

Haben Eure Kids auch soviel auf? Wie seht ihr das?

Danke schon mal.

Gruß,
Didi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia