Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von perelin18 am 28.06.2010, 14:13 Uhr.

Re: Unsympathische Lehrerin, hilfe....

Aus welchen Gründen auch immer Du die Frau unsympathisch findest: ich halte das für eine Schweinerei, daß man offiziell weder bei Schul-, noch bei Lehrerf´wahl mitreden darf (und ich bin selbst Lehrer). Selbst wenn das Leben kein Ponyhof (ich zitiere) sein sollte, habe ich als erwachsener Mensch jederzeit die Möglichkeit, einfach zu gehen, selbst bei der Arbeit etc - und mein Umfeld habe ich mir selbst ausgesucht - ein Kind hat einfach keinerlei Wahlmöglichkeiten, und das ist einfach nicht gerecht.

Vielleicht gibst Du der Lehrerin aber doch erst mal ne Chance? Vor allem geht es ja darum, wie Dein Kind mit ihr zurechtkommt.
Ansonsten: Du mußt Dir natürlich überhaupt nicht solche idiotischen Sachen wie Arbeit-wegradieren lassen gefallen lassen - Selbst wenn sie die Lehrerin ist, muß sie ihr Maßnahmen pädagogisch begründen können, und da es ja offensichtlich schon andere Vorfälle gab, wirst Du bestimmt bei Kritik nicht allein dastehen.
Die Konfession darf für den religionsunterricht eigentlich keine Rolle spielen, da habt ihr ein Rehct darauf.
Mir selbst wäre allerdings die Freundin in der Klasse erst einmal wichtiger, zumal ihr selbst ja noch keine Probleme mit ihr hattet - und die Gefahr, diese Lehrerin später dann doch zu bekommen, besteht ja weiter.
Wenn es gar nicht geht, könntest Du später immer noh auf einen Klassen-/Schulwechsel drängen, wenn man sich nicht einschüchtern läßt. klappt das auch.
Dann würde ich Dir - um dich schon einmal für künftige Konfrontationen zu wappnen - empfehlen, dich für den Elternbeirat aufstellen zu lassen oder zumindest dafür zu sorgen, daß dort patente Personen vertreten sind und keine Kuscher. Viel Glück!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mal wieder Schule - Ärger mit Lehrerin was tun?

Tochter macht ärger in der Schule Meine Tochter ist 7 Jahre alt und geht (noch) in die 1. Klasse. Der Lehrerin ist aufgefallen, dass sie immer zuletzt von anderen Kinder gewählt wird (im Sportunterricht) und sie keine Freundin in der Klasse hat. Sie zappelt auch auf dem Stuhl ...

TinaDA35   18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

An Lehrerinnen oder Interessierte - Versetzung in die 2. Klasse

Ein Mädchen aus der Klasse meiner Tochter soll laut Förderlehrerin (kommt extra von einer Sonderschule in die Grundschule) das Klassenziel nicht erreichen und bleibt "sitzten". Wenn ein Kind Probleme in der Schule hat (in Mathe oder Deutsch bzw. in anderen Fächern) ist das dann ...

TinaDA35   30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

unsere lehrerin ist echt hammer

wie schon unten gesagt, ist unserer lehrerin eigentlich alles egal. sie lässt alles durchgehen, egal ob hauen, klauen, mobben,... meinte tochter fährt seit montag mit ihren roller zur schule. so heut kommt meine tochter nach schulschluss runter und meinte die lehrerin hat ...

wuffi31280   24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Hochzeit der Lehrerin

Unsere Tochter geht seit August in die Schule. Ihre Lehrerin hat schon Standesamtlich geheiratet. Jetzt steht die kirchliche Trauung noch an. Würdet ihr da hinfahren? Der Elternrat und einige Mütter haben beschlossen, mit den Kindern hinzufahren, ein Lied zu singen und ein ...

fledermaus24   21.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

unglückliches Vorgehen der Lehrerin - was sagen oder nicht?

Hallo zusammen, als Erklärung vorneweg: Ich bin sehr zufrieden mit der Lehrerin meines Sohnes. Meine Tochter, jetzt 3. Klasse, hatte sie ebenfalls in 1.+2. und auch da lief alles prima. Ich bin auch keine überehrgeizige Mutter, musste noch nie eine Lehrerin wegen Problemen ...

kanja   08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Gespräch in der Schule mit Lehrerin :-(

Unsere kleine Tochter (6 J. - 1. Klasse) war schon etwas "lebhaft". Sie hat kein ADS oder ADHS, guckt nur am Wochenende fern (1-2 St maximal) und hat genug "Auslauf". Sie geht reiten - macht also auch Sport. Heute hatten wir das Gespräch: Die Lehrerin berichtete uns, dass ...

TinaDA35   03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Mythos Osterhase von Lehrerin genommen....

Hallo, als meine Tochter am Donnerstag von der Schule nach Hause kam, wurde ich sofort in Kenntnis gesetzt, das es den Osterhasen nicht gibt. Die Religionslehrerin hat den Kindern die Ostergeschichte erzählt und auch erklärt, das der Osterhase gar nichts mit dem Fest zu ...

Daniela97   27.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Mathe bitte mal um Rat gerne an Lehrerin

meine tochter geht in die 1 klasse, ich bemerke das sie + und - durcheinander wirft. ich habe ihr gesagt + sieht aus wie ein Kreuz und da musst du immer dazu rechnen bei - abziehen. mal klappt es super aber wenn + und -Aufgaben durcheinander sind,dann verwechselt sie es ...

Maria3112   23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Unzufrieden mit Lehrerin

Hallo zusammen! Die Situation in unserer ersten Klasse nervt einige Eltern und ich würd gern mal ein paar unabhängige Statements dazu haben: Die Klassenlehrerin meiner Tochter ist häufig krank, die Kinder werden dann in alle anderen Klassen und Jahrgänge verteilt. Die ...

Munin   21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Weihnachtsgrüße an Lehrerin??

Hallo, ich möchte der Lehrerin meiner Tochter gern ein paar Weihnachtswünsche übermitteln. (Von der Klassensprecherin oder anderen Eltern habe ich leider nichts gehört, ob vielleicht ein gemeinsames Geschenk geplant ist, ich gehe also nicht davon aus). Habe eine Karte mit ...

Turtle77   17.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia