Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Karl07 am 09.10.2014, 8:09 Uhr.

Re: Schule = Blackbox

Hallo!

Also das "System" in der Schule ist gut und durchdacht.

Hausaufgaben werden mit Kürzel im HA-Heft vermerkt. Die Kürzelerklärung wurde uns in einer Infomappe ausgereicht. HA werden außerdem im Hort unter Betreuung und Kontrolle der Hortnerinnen erledigt. Hortnerin schreibt mit Kürzel an die HA ob selbständig oder mit Hilfe dies abgearbeitet wurde.

Sollte Kind doch mal eine HA zu Hause erledigen müssen wusste er immer was zu tun war.

Fast an alle gelösten Aufgaben wird ein "Wertungsstempel" (Gesicht) gestempelt.

Nachrichtenaustausch erfolgt übers HA-Heft.

Also ich bin schon übers wesentliche informiert.

Im KIGA war dies aber eben doch etwas persönlicher. Keine Ahnung wie ich es ausdrücken soll aber man bekam noch mit was die Kinder den Tag so machten.

Eine E-Mail Adresse oder Telefonnummer haben wir von der Lehrerin nicht. Wenn ich ehrlich bin möchte ich dies auch nicht. Kann mir nicht so wirklich vorstellen was ich mit der Lehrerin so dringendes zu klären hätte. Sollte es mal passieren das wir nicht 100 % wissen wie die HA auszusehen hat dann ruf ich ganz sicher nicht die Lehrerin an. Dies kann Kind dann auch noch nächsten Tag mit der Lehrerin klären. Alles andere kann ich auch bei Mitschülern nachfragen. Bin schon der Meinung das eine Lehrerin auch Feierabend hat. Aber darum geht es mir eigentlich gar nicht.

Mein Problem liegt einfach darin das man so gar nichts mehr darüber erfährt was das Kind so den ganzen lieben langen Tag treibt. Mir fehlen z. B. einfach die schönen Fotos aus dem KIGA wo man sehen konnte was die Kinder tolles gemacht haben. Es geht mir gar nicht so sehr um das schulische mehr so um das drum herum.

So langsam merke ich immer mehr wie TOLL unser KIGA doch gewesen ist. Unsere Erzieherin hat jeden Tag kurz aufgeschrieben was den Tag über passiert ist. Dies konnten die Eltern sich jeden Tag ansehen. War nicht viel (A5 Seite) aber man war eben auch mal über Kleinigkeiten die so passiert sind informiert. Mir ist klar das dies halt in der Schule nicht mehr ist aber so etwas fehlt mir halt.

LG
Ina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia