Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Astrid am 19.08.2009, 13:24 Uhr.

Re: Mein Sohn findet jetzt schon alles doof...

Hallo,

vielleicht ist sein Verhalten ja nur vorübergehend, ich würd's noch nicht überbewerten. Es könnte doch sein, dass er sehr wohl verunsichert ist durch all das Neue, aber cool sein möchte und sich scheinbar gelangweilt gibt. Er meckert also vielleicht über Nebenkriegsschauplätze, weil er nicht gut ausdrücken kann, dass er eben doch noch Angst hat. Ich würde also erstmal etwas abwarten.

Falls die Ablehnung doch anhält: Ich weiß jetzt überhaupt nicht, ob das auf Euch zutrifft: Aber ich habe bei einem Nachbarsjungen, mit dessen Mutter ich befreundet bin, genau dasselbe miterlebt: Er fand Schule anhaltend doof und uninteressant. Und bei ihm lag es daran, dass er zuviel Nintendo, X-Box etc. spielte und zuviel fernsah. Solche Kinder können der wirklichen Welt irgendwann nichts mehr abgewinnen. Bei ihm wurde es besser, seit die Mutter die Bildschirmzeit bei Nintendo DS, Computer und TV zusammen auf insgesamt 60 Minuten reduziert hat. Kinder sind von Natur aus neugierig und möchten lernen. Bunte, hektische Bildschirmbilder kleistern aber die ganzen freien Kapazitäten im Hirn zu, da ist für trockenere Dinge wie schulische Inhalt dann kein Raum mehr.

Es ist nur so eine Idee, es kann natürlich bei Euch völlig anders sein, ich kenn' Euch ja nicht, hu? Wie gesagt, würde ich Deinem Sohn erstmal Zeit geben (und falls er tatsächlich viel Nintendo und Co spielt, könntest Du das ja schonmal reduzieren). Ich fänd's auch wichtig, dass er bald mal Jungs aus der Klasse zum Spielen einlädt, um rasch gut eingebunden zu werden. Wenn man einen Freund in der Klasse hat, geht man auch lieber zur Schule.

LG,

Astrid

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia