Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Patundced am 05.11.2008, 17:01 Uhr.

Lehrerin zu streng, wie reagieren, bin auf 180!!

Hallo,

ich bin ziemlich durch den Wind und mein Sohn erst recht.
Cedric hat letzte Woche Pausenverbot bekommen. Nach der Hofpause ist Frühstückspause in der Klasse, wobei die Kids ohne Lehrerin frühstücken, die zu der Zeit im Lehrerzimmer isst. Ein Junge aus der Klasse, der immer mal wieder ärgert, ist durch die Reihen gegangen und hat die anderen Kids geärgert. Irgendwann kam er am Tisch meines Sohnes an, trat immer wieder vor dessen Stuhl, dies und jenes Kind würde stinken, Cedric auch und er wäre sowieso doof etc. Cedric ermahnte den Jungen einige Male, ihn in Ruhe zu lassen. Nachdem der Junge ihm immer näher kam und nicht abließ, stieß Cedric ihn weg, mein Sohn saß währenddessen auf seinem Stuhl. Als die Lehrerin dann kam, behauptete der Junge, Cedric hätte ihn gehauen. Cedric sagte, nein, ich habe geschubst, weil.... weiter kam er nicht, denn die Lehrerin sagte, egal, geschubst wird ebenfalls nicht. Ich war erschrocken. Mein Sohn ist der, der sich von anderen immer alles gefallen lässt, nie petzt oder sich wehrt, sondern erträgt. Nun hat er sich einmal gewehrt und nun das... Wenn mich Jemand bedrängt und nach Mahnen nicht lässt, würde ich ihn mir auch vom Körper halten. Zumindest hätte sich die Lehrerin die andere Version anhören müssen, denn sie kennt meinen Sohn nun auch schon ein wenig und hätte beiden Jungs Verbot erteilen sollen, obgleich ich Pausenverbot total meschugge finde, aber anderes Thema.

Den Vogel hat sie heute abgeschossen.
Die 5 Minuten Pause war vorbei, die Kinder kommen vom Toben rein. Lehrerin kramt noch in der Tasche unter´m Pult. Mein Sohn und sein Tischnachbar schnippen sich den Radiergummi gegenseitig zu und lachen. Radiergummi fällt zu Boden und beide Jungs springen auf um ihn aufzuheben. In dem Moment, wahrscheinlich war sie gefrustet, dass sie die Unterlagen nicht auf Anhieb gefunden hat und entsprechend die Kids nicht ruhig waren, jedenfalls, in dem Moment springt sie wohl auf und schreit die Beiden richtig an, wieder Pausenverbot . Nur dieses Mal wurden die Jungs wieder in das leere Zimmer verfrachtet und durften auch nicht frühstücken und trinken, mein Sensibelchen verstand die Welt nicht mehr und hat natürlich geweint, ich finde das total übertrieben, klar muss sie für Ordnung sorgen, aber so überspitzt? Was macht sie denn mit einem wirklichen Chaoten, Fingernägel ziehen?? Ohren abschneiden?? Mein Sohn isst morgens schon zu Hause, hatte aber trotzdem Hunger und vor Allem Durst, spinnt die denn?? Wo gibts denn sowas?? Sind wir im Mittelalter? Cedric sagte dann, er hätte aber Hunger, tja, das hätte er sich vorher überlegen sollen. Er musste dann bis 13h ohne essen und trinken durchhalten, gefrühstückt hatte er eine Kleinigkeit um 7h und getrunken auch das letzte Mal da. Er sagte, er hatte Bauchweh und ihm war schwindlig, er konnte sich nicht konzentrieren, in seinem Arbeitsheft konnte man den Übergang auch klar erkennen, wo er nicht mehr wirklich mitarbeiten konnte. Und nun, bin so auf 180, ich kann kaum bis morgen warten. Das ist doch Machtmissbrauch, ein Kind hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und da gehören Grundbedürfnisse wie Hunger und Durst stillen für mich dazu.

Sie ist sehr sehr streng zu allen Kindern dort, ist neu an der Schule, hat vorher an einer Sondergrundschule mit Klassen mit 4 Kindern gearbeitet. Hat selbst eine 4jährige Tochter.

Sorry für den langen Text und dass ich keine Absätze eingebaut habe, bin zu aufgewühlt.

danke für Eure Tipps Pat

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lehrerin kennt Eltern/Oma Privat

Hallo ich habe da mal eine Frage: Darf es sein, dass wenn die Lehrerin die Eltern und Omas persönlich /privat kennt/auch per Du sind. Genau dieses Kind auch in die KLasse der Lehrerin kommt? Jetzt zum Schulstart hätte die Lehrerin gemeint zu dem betroffendem Elternteil - ...

Silena   29.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

An die Lehrerinnen: Doppelkonsonanten lernen

Liebe Lehrerinnen, ich habe mal wieder eine Frage zum Schreibenlernen auf deutsch: Wie bringt man einem Kind am besten die Doppelkonsonanten bei? Mit Silben klatschen ist ja schoen und gut, aber ich habe z.B. Schwierigkeiten mit dem Wort Puppe. Wenn ich das in Silben ...

Foreignmother   23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Geburtstag der Lehrerin einfach übergehen?

Hallo, ich bin ja eigentlich sehr zufrieden mit der Schule auf die meine Tochter geht. Die Lehrerin ist super und meine Tochter mag sie wirklich sehr, das ist das Wichtigste für mich. Nun hat die Lehrerin in das Freundebuch meiner Tochter eingetragen und dort habe ich ...

KleineLina   14.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

An die Lehrerinnen: Rechtschreibung lernen

Hallo, wie manche von Euch wahrscheinlich wissen, wohnen wir nicht in Deutschland und mein Sohn geht auch nicht in eine deutsche Schule. Er faengt aber an, mir kleine Nachrichten auf deutsch zu schreiben, da das "unsere" Sprache ist. Natuerlich sind die Nachrichten noch ...

Foreignmother   02.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Angst vor einer lauten Lehrerin

morgen, ich hab ja schon einmal gepostet, daß nina am anfang schwierigkeiten in der schule hatte (sie geht seit 1.9.). sie ist sehr ruhig, hat schon geweint, etc. dienstags haben sie immer werken mit einer anderen lehrerin als ihrer klassenlehrerin. und vorige woche hat sie ...

fischerl   30.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Frage an die Lehrerinnen hier: Umfasst Zeugnis auch das ERSTE Schulhalbjahr?

Hallo, kürzlich sagte die Klassenlehrerin unserer Tochter (kommt ins 4. Schuljahr), dass die Ganzjahresnote auf dem Zeugnis sich aus erstem UND zweitem Halbjahr zusammensetzt. Ich war ganz erstaunt, denn ich dachte immer, sie umfasse lediglich das zweite Schulhalbjahr. Für ...

Mijou   28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Einschulung, kennt ihr schon Klassenkameraden? oder Lehrerin?

Hallo! Wir haben nach den Ferien Einschulung. Wer hat auch Kinder, die dies Jahr eingeschult werden? Habt ihr schon eine Liste mit Klassenkameraden oder kennt ihr schon die Klassenlehrer/in? Ich nämlich nicht. Hab noch gar nichts gehört.... Und so langsam will meine Große ...

Nicili08   09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

wie streng darf eine Lehrerin sein....

so bevor mein arbeitsfreier Vormittag vorbei ist und ich mich den Kidis widme eine Frage dazu: da wir heute Abend Elternabend haben und die Vertretungslehrerin sehr streng sein soll und sie auch bis zu den Ferien weitermachen soll, da ja die Klassenl. mal wieder krank ist ...

disi   11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Lehrerin heiratet - was anziehen?

Hallo, mein Sohn hat den Luxus eine Schule besuchen zu dürfen, in der sich immer 2 Lehrer in der Klasse aufhalten, nun heiratet eine dieser beiden Lehrerinnen und es wurde verabredet, dass die Kinder heimlich mit der anderen Lehrerin zum Standesamt fahren. Die Kinder ...

Januarbaby   22.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Alte Lehrerin - keine Sonderaufgaben mehr

Hi, habe ja schon häufiger von meiner zweiten Tochter mit ihren Sonderaufgaben berichtet. Nachdem sie in der Vertretungszeit der Klassenlehrerin Extraaufgaben (hatte sogar der Rektor und nicht allein die Vertretungslehrerin so bestimmt!) ganz selbstverständlich bekam und ...

2Bücherwürmer   01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia