Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 04.06.2006, 19:22 Uhr.

Re: Jung in die Schule

Hallo Konni, schade, dass es so schwer ist für den Lütten, mitzumachen.
Aber ihn allein lassen mit seinen Hausaufgaben und der Schulsituation, das würde ich nicht machen. Das verleidet ihm dann noch den letzten Rest an Freude, den er vielleicht noch hat. Gut, Kinder lernen aus den Folgen, heißt es immer. Es kommt aber darauf an, inwieweit sie die Tragweite ihres Handelns begreifen können. Eigentlich wollen Kinder lernen. Es geht also mehr darum, herauszufinden, warum er blockiert. Kann er es von der Motorik her nicht (zu langsam), hat er gemerkt, dass die anderen schneller sind, sitzt er verkehrt, so dass er abgelenkt ist. Hat er kein Schema des Handelns (also erst Tasche aufmachen, Heft rausholen, richtige Seite finden, losschreiben). Wenn er das nicht verinnerlicht hat, sind ihm die anderen immer einen Schritt voraus, weil er noch das Heft rausholt und die anderen schon Buch Seite XX aufgeschlagen haben, wie der Lehrer es gesagt hat, er es aber nicht mitbekommen hat, weil er noch sein Heft sucht. Es gibt Schulen, die üben sowas mit den Kindern in den ersten Stunden, damit das wenigstens erst mal sitzt...
Frag ihn doch mal danach, vielleicht bist du dann schlauer. Zu den Hausaufgaben: Ich würde ihm helfen, soweit es geht, aber zwischendurch immer rausgehen. Es gibt irgendwo im Internet eine Uhr, die die Zeit, die du ihm gibst, recht plastisch darstellt als schwarzen Balken, der immer kleiner wird. Zur Not tuts auch ne Eieruhr. Die stellst du ihm dann auf was weiß ich 30 Minuten oder so. Dann gehst du und kommst zwischendrin wieder um zu gucken, ob er weitergekommen ist. So führst du ihn zum selbständigen Arbeiten, hab ich in abgeschwächter Form auch gemacht. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia