Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 3wildehühner am 07.05.2010, 13:13 Uhr.

Re: in jedem fall liegen die anfälligkeiten bei missbrauch

ich untersdchreibe bei mama.frosch!!!!
ich finde es auch nicht unnormal.
ich habe als kind auch mal mit einem feund solche doktorspiele gespielt-und es war keineswegs so, dass es an "sexuellen gefühlen" oder frühreife lag.
ich war diesbezüglich sogar sehr spät dran-mit 18 hatte ich erst den ersten richtigen sex.
ich fand es einfach interessant und mein freund auch und natürlich hatten wir was aufgeschnappt, was die erwachsenen so machen. tja, ich habe da kein trauma von getragen, denke aber, wenn du jetzt deiner tochter nun das ganze also schlimm darstellst, könnte sie verunsichert werden und evtl. sogar verklemmt. sie hat dann das gefühl etwas falsch gemacht zu haben, auch wenn es sich für sie selber richtig angefühlt hat und wird in ihren gefühlen verunsichert.
mit missbrauchsgefährdung haben solche doktorspiele unter gleichaltrigen nichts zu tun-kein kind provoziert missbrauch- ein kind, dass sich seiner gefühle aber bewusst ist, wird sich viel eher wehren, wenn ihm etwas nicht passt!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia