Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Si+Jo+Jo+Fr am 05.12.2006, 16:49 Uhr.

Ich meinte in diesem Fall....hospitieren allgemein ist bestimmt

klasse, aber wenn die Lehrer solchen unterschwelligen Druck, Drohungen, etc machen, dann werden sie das ggnueber den Kindern unter Aufsicht nicht machen.
Wenn man es heimlich machen DUERFTE haette man wenigstens WAHRE BEWEISE!
Aber du hast recht, einfahc so, wird das keine Schule zulassen.


Unsere Lehrerin hatte nur was gegen 1 oder 2 Kinder jedes Jahr (altbekanntes Problem), sie hat sie sich "grundlos" rausgepickt und nach Strich und Faden fertig gemacht. Als wir weg waren, waren doch tatsaechlich noch andere Eltern bei der Vertrauenslehrerin! Ja warum denn nicht gleich so???
Da bekam sie dann die Auflagen, nicht mehr so zu schreien.
Sie hat also Problemkinder zu solchen gemacht, was sie vorher gar nicht waren, die Lehrerin haette ein tolles ruhiges Jahr gemacht, wenn sie sich das nicht selber aus Bosheit ggnueber Kindern so versaut haette.

Ich denke, es hat immer nur dann einen Sinn, wenn mehrere Eltern mitmachen. Stellen sie sich alle gegen dich, bekommt es dein Kind noch mehr ab, nach dem Motto: siehste, sonst sind ja alle zufrieden....

Ich verstehe Lehrer nicht, warum sie ihren Frust so an Kindern auslassen??

Umgekehrt ist das sicher richtig: die Kinder heutzutage sind "unantastbar". Schaut der Lehrer sie schief an, stehen die Eltern auf der Matte, schreibt das Kind nur 5er und 6er, interessiert die Eltern das erst, wenn die Versetzung 'urploetzlich und unverstaendlicherweise' gefaehrdet ist....

Wie haben das die Lehrer frueher im Klassen mit 50 Kindern versch. Altersstufen geschafft???

Ich sehe hier den Unterschied zw. deutschen und amerikanischen Schulen, unsere mit 1000 Schueler von 3 bis 10 etwa z.B.:
hier herrscht Disziplin und zwar strikt!!!!

Es gibt 5 Regeln fuer Laufen auf dem Gang:
Haende und Fuesse bleiben bei dir.
Rechts auf der Linie laufen.
Leise sein.
Langsam laufen
Alle hintereinander....

ich glaube so in etwa, ich kriegs grad net 100% zusammen.

Die Lunchpausen sind so versetzt, dass immer 2 Klassen 'lunchen', der Rest hat Unterricht, also koennen nicht 50 Kinder in die Cafeteria stuermen!!!!

Und es funktioniert schon bei den kleinsten! (Eine Hand an die Huefte, ein Zeigefinger an den Mund!)

Verstoss gegen die Regeln geht in wenigen Schritten:
Verwarnung
Auszeit
Anruf bei den Eltern
Ab zum Principal und Anruf bei den Eltern
Wenn alles nicht hilft: Schulverweis fuer mehrere Tage oder wie auch immer.
So in etwa....

das gleiche gilt fuer den Schulbus.

Und das funktioniert!
Die Kinder werden hier sicher nicht mit Samthandschuhen angefasst, aber NUR wenn sie gegen die Regeln verstossen. Und es sind gerechte und nachvollziehbare Strafen, also nicht mutwillig...und vor allem werden schnell die Eltern zur Hilfe/Verantwortung herangezogen, es kann also nicht ueber Wochen Drohungen etc geben, denn DIE aendern ja nichts an der Situation.

Im Gegensatz werden jeden Monat "student of the month" von den Lehrern nominiert, fuer: an die Regeln halten, anderen helfen, immer seine Sachen sauber und puenktlich abgeben, etc pp.

DAS ist auch ein Ansporn! Sie bekommen eine Urkunde und eine Medaille. Viel Show um "Selbstverstaendlichkeiten". Die Kinder sind waaaaahnsinnig stolz!!!
Jonas war diesen Monat mit dabei und ist irre stolz darauf!!!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia