Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von coryta am 16.09.2010, 11:47 Uhr.

Re: Hm, jetzt muss ich mal nachfragen...

Hallo,
hast du mal gefragt, warum Dein Sohn die Hausaufgaben so schnell macht, dass sie in Deinen Augen "schludrig" sind?
Wir hatten am Anfang ein ähnliches Problem. Wir haben gegessen, ich hab den Kleinen ins Bett gebracht und der Große sollte in der Zeit die Hausaufgaben machen. Er hat aber viel zu viel geträumt und es dauerte Stunden bis er fertig war. Ich hab gemeckert, geredet, versucht zu erklären, nichts half.
Jetzt gab es hier ne Umstellung, der Kleine wollte nicht unbedingt schlafen, war auch total aufgekratzt. Darum hab ich den Kleinen in sein Zimmer geschickt damit er ruhig spielt. Dann hab ich mir vom Großen die Hausaufgaben zeigen lassen (in seinem Zimmer, am Schreibtisch) und er hat dann losgelegt. Nicht super schnell, aber im zeitlichen Rahmen den ich mir auch vorgestellt hatte.:-)
Es lief besser, seit er gesehen hat, dass ich nicht den Kleinen hingelegt hab und mit ihm gekuschelt hab. Vermutlich weil er sich nicht mehr ausgeschlossen gefühlt hat.
Nichts desto trotz mache ich nicht mit ihm zusammen Hausaufgaben. Klar könnte ich mich mit ihm zuhause an einen Tisch setzten, allerdings finde ich das für uns nicht gut. Mein Großer würde dann viel zu viel erzählen/fragen und sich nicht mehr auf die Hausaufgaben konzentrieren. Außerdem finde ich es besser, wenn er sich selber an seinem Schreibtisch organisiert und gleich von Anfang an weiß dort ist sein Platz dort hat er die Ruhe um die Hausaufgaben zu machen. Sonst würde der Kleine ihn ja ständig stören und der Große sich stören lassen.

Lass Deinen Sohn doch mal mit SEINEN Hausaufgaben zur Schule gehen, bei uns wurde gesagt, wir als Eltern sollen die Hausaufgaben auf Vollständigkeit (sprich wurde nichts vergessen es geht dort nicht nach nicht geschafft) prüfen, aber nicht kontrollieren bzw. "schöner" schreiben lassen.
Gruß
coryta

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia