Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von jasömafe am 19.05.2005, 10:44 Uhr.

@Henni

Hallo Henni,

natürlich kann ich nur für meinen Großen, meinen Mann und für mich antworten.
Mittlerweile liegt es mir fern, mich für unser Tun und unsere Entscheidungen rechtfertigen zu müssen, ich mach' nochmal eine Ausnahme.

Bei unserem Kind deutet (leider) viel auf Hochbegabung hin (das Wort mag ich gar nicht, es fällt leider ständig, zumindest von Schulseite) und er ist im Kiga total unterfordert.
Hätte er nicht wirklich von sich aus ständig den Wunsch zur Schule zu gehen geäußert, ich hätte mich ehrlichgesagt wohl nicht darum gekümmert und mich auf die Aussage des Kigas verlassen, die allerdings zum Wohle der Arbeitsplätze abgefasst war, wie ich heute weiß.

Seit er vor 4 Monaten das erste Mal Vorschule mitmachen durfte, haben wir ein komplett anderes Kind. Vorher war jeder Tag Kiga ein Kampf, wir haben zig Monate dafür bezahlt und er saß zuhause. Heute geht er jeden Tag, denn es könnte Übungsstunde sein und die kann er nicht versäumen.

Ich hätte im Leben nie gedacht, daß das Wohl und Weh unserer ganzen Familie davon abhängen kann, aber so ist es.
Von einem Tag zum anderen haben wir ein um 180° gedrehtes Kind. Fröhlich, erzählt viel und traut sich viel mehr zu, denn jetzt gehört er zu den 'Großen'.
Heute wissen wir, bei Unterforderung blockt er ab und bunkert, deshalb sind wir der Meinung, ein weiteres Jahr 'Kinderheit' schadet mehr, als es jemals nützen würde.
Du glaubst aber nicht, wie schwer zumindest ich mir diese Entscheidung gemacht habe, mich hat es wochenlang um den Schlaf gebracht.

Aber wenn ich mir mein Kind jetzt anschaue, doch, die Entscheidung (die er für sich getroffen hat, das ist mir ganz wichtig) ist richtig, wir haben das Gefühl, er ist zum ersten Mal richtig glücklich und das ist es uns wert.

Um die Pfannkuchen und das Baumhaus kommen wir rum, was die Zukunft bringt kann ich leider nicht sagen, von einer Eislaufmami bin ich jedenfalls weit entfernt.

LG Alex

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia