Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 30.11.2014, 17:27 Uhr.

Freunde

Das mit den Freunden ist doch völlig okay. Menschen sind da sehr verschieden. Mein älterer Sohn, heute 7. Klasse, hatte Zeiten, da war er auf dem Spielplatz sofort mit jedem gut Freund und er hat seine halbe Klasse (Grundschule) zu seinem Geburtstag eingeladen. Seit er aber im Gymnasium ist, hat er "echte Freunde" (z.T. aus der Klasse), das andere waren mehr Kumpels oder Spielkameraden, zu denen er nach dem Schulwechsel gar keinen Kontakt mehr hat. Mein jüngerer Sohn, der nun in der 6. ist, hat seine Freunde noch nie innerhalb seiner Klasse gewonnen, weder in den beiden Klassen, die er in der Gundschule besucht hat noch jetzt auf dem Gymnasium. Das paßt einfach nicht und er schaut sehr genau. Dafür hat er noch 2 Freunde aus der ehemaligen Krabbelgruppe, die hat er mit unter einem Jahr kennengelernt. Und er hat z.T. auch wesentlich ältere Freunde. Kinder müssen nicht zwangsweise innerhalb der Klasse ihre Feunde finden.
Bei Deinem Sohn klingt das doch alles sehr gut, sei froh, daß er sich so gut macht.

LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an krummenau   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia