Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Birgit67 am 11.03.2005, 10:44 Uhr.

Re: ADHS oder Hochbegabt

Ich denke einfach, Deinem Sohn ist es stinkelangweilig in der Schule weil er alles kann - ob das was mit HB zu tun hat ist eine andere Frage.

mein Sohn wurde auch mit 7 eingeschult und konnte vor der Schule schon fliesend lesen, er hat die Leselöwenbücher die Lesestoff 2. Klasse sind richtiggehend verschlungen, und auch im Rechnen hat er null Probleme.

Meinem Sohn ist es auch stinklangweilig.

zum Verhalten: Laut unserer Lehrerin ist er ein wohlerzogenes Kind, da er weis wie er sich außerhalb der eigenen 4 Wände zu benehmen hat. Wir haben auch jeden Tag Kämpfe auszustehen miteinander, er ist absolut unmöglich - zu Hause. In der schule ist er der reinste Engel und die Lehrerinnen können nicht glauben, dass er zu Hause ganz anderst ist.

Unsere Lehrerin hat jetzt den Weg gefunden, dass er den langsameren Kinder hilft bei den Aufgaben die zu lösen sind. Er gibt laut Lehrerin nicht damit an, dass er schon alles kann und hilft gerne den anderen Schülern.

Seit er diese Aufgaben macht ist er auch zu Hause wesentlich ausgeglichener und hat nur noch seltener Ausfälle.

Wenn sie schon so viel wissen ist es schwer, sich das lernen vorzustellen und ich denke auch bei meinem Sohn kommt dann in der 3. Klasse der grosse Hammer, wenn es wirklich ans lernen geht und er nicht mehr alles schon voher weis.

Vielleicht gibt es auch son eine Lösung bei Euch in der Schule - wir haben halt als Lehrplan bewegte Schule, die Kinder bewegen sich nur in der Pause - gegessen wird noch im Unttericht, und auch während dem Unterricht können sich Kinder mit ensprechenden Spielgeräten auf dem Flur austoben um dann wieder besser lernen zu können weil der kopf frei ist.

Liebe Grüsse
birgit

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia