Startseite Forenarchiv Dezember 2014 Mütter

heute U5

Frage von Dineka - 24.06.2015

Warn heut wieder zur Vorsorge mit beiden Kids.

Erik: 8,6kg bei 69cm und 46cm Kopfumfang.
Er ist soweit von der Motorik, dass der Kinderarzt gemeint hat, er könnte schon die U6 bestehen. Die wird erst mit 1 gemacht. Das was Erik kann (Krabbeln, alleine sitzen, hochziehn zum stellen) müsste er erst mit 10-11 Monaten können. Und nicht schon mit 6 Monaten.
Auf meine Vermutung, dass Erik Ende des Sommers läuft, meinte er nur, dass er denkt, dass das schon früher der Fall wäre. Er rechnet so in 4-6 Wochen damit.
Der Doc meinte auch, dass Erik die Meßlatte für die U5 Kinder dieses Jahr sehr hoch gelegt hätte.

Re: heute U5

Antwort von Dineka - 24.06.2015

Ich will damit jetzt keinem Angst machen. Ich hätt ja selber gern noch ein Baby, dass sich einfach nur drehen kann.

Und was ich heut auch positiv fand: mein KiA hat heut gemeint, dass er dad BLW und Langzeitstillen sehr gut findet.

Re: heute U5

Antwort von Menixe - 24.06.2015

Wow! Voll gut!

Witzig, wir haben einen Post vorher noch gerätselt, wie die Autoren von "oje ich wachse darauf kommen, dass die Kleinen sich in der 26. Woche schon in den Stand ziehen und krabbeln können - da haben wir doch so ein Exemplar! Es gibt sie also wirklich! :)

Re: heute U5

Antwort von MayasMama - 25.06.2015

Wow nicht schlecht!

Meine Große war ja auch so ein Motorik-Überflieger. Ella nicht. Sie dreht sich und hält sich stabil, das war's. Noch keine Ambitionen Richtung Vierfüßler und Co.

Aber dafür ist sie kognitiv weiter als Maya damals. Sie macht bereits Silbenketten mit Konsonanten (Mamama, dododo etc.), imitiert sämtliche Grimassen, hört immer ganz aufmerksam zu, streckt mir ihre Arme entgegen wenn ich sage "Na komm her", etc.

So hat eben jedes Kind seine eigenen Stärken und sein eigenes Tempo!

LG
Nadine

Re: heute U5

Antwort von AnFyKa - 25.06.2015

Hier ist es auch so.
Leeni redet schon Mama und Papa und du. Fynn lief dafür schon mit 7 Monaten. Ich mach mir da auch keinem Stress mehr mit. Die werden schon alle groß.
Lg

Re: heute U5

Antwort von dasJulilein - 28.06.2015

Aus dem Mai 2014 Bus: Hier war es ähnlich. Gottseidank hat es mich null gejuckt ob mein Kind weit oder langsam ist. Meine Kleine konnte auch super früh sitzen, krabbeln und stehen. KA hat dasselbe prognostiziert. Auch ein paar Schritte machen war schon relativ früh drin, aber ich habe ihr echtes Laufen erst um ihren 1. Geburtstag für mich datiert.
Ich finde es ganz toll, dass du so stolz auf Dein Kind bist, aber es auch mega blöd vom Arzt, dass er Kinder untereinander misst.
Wir ahben doch keine kleinen Leistungsträger, sondrn einfach nur Babys/Kleinkinder. Und ich bin mal ganz ehrlich: jedes Kind nach seinem Tempo. Aber die Aussage vom Arzt finde ich echt krass.
(btw: war hier im Forum bei Euch nur unterwegs, weil mir heute spontan nach Monaten die Laura24 eingefallen ist und ich dachte vielleicht hat sie was über sich und die kleine Teresa geschrieben)

Re: heute U5

Antwort von GabrielaK - 25.06.2015

Nicht schlecht. :-)

Ben benutzt seine Stimme schon seit ca. 3 Monaten. Wenn er mal unzufrieden ist, diskutiert er richtig. Und wenn ich telefoniere, quatscht er immer dazwischen und der oder die am anderen Ende freut sich.

Ist es auch nicht so, dass wenn ein Baby motorisch sehr früh fit ist, dann arbeitet die Gehirnhälfte, die für Sprache zuständig ist (die rechte war das oder?) eher im Hintergrund, weil ja Bewegung im Vordergrund steht.

Wie dem auch sei. Beides kommt irgendwann von allein. :-)

Re: heute U5

Antwort von malapatka - 25.06.2015

Hmm, ja, eigentlich ist es ja so, dass tatsächlich entweder Sprache oder Motorik besser entwickelt sind.

Mein Großer war aber in beidem hinterher, war dafür super in Feinmotorik (fädeln, Schraubverschlüsse usw.) und teilweise in der Selbstständigkeit (konnte schon seeehr früh die Schuhe richtig herum anziehen). Die Erzieher meinten dann, dass Körper und Sprache zusammen hängen. Stimmt, hab ich auch so gelernt - deswegen soll man sich ja beim lernen (hier sprechen lernen) bewegen. Und bei ihm kam tatsächlich ein sprachlicher Sprung, als er motorisch fitter wurde (als er anfing zu rennen usw.).

Tja, wie ist es denn nun ;)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Dezember 2014 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.