Startseite Forenarchiv April 2014 Mütter

Äußerst interessante Art einzuschlafen...und Benehmen wie ein Baby

Frage von Susan231285 - 10.03.2015

Hey Mädels,

unser Sonnenschein schläft ja nun noch immer nicht einfach so ein und wacht auch weiterhin alle 1,5 Stunden auf, ich hoffe, dass sich das mit der Kita, die er bald besucht etwas bessert.

Nun ist mir aber was aufgefallen, und ich weiss nicht, ob ich das gut finden soll oder mich fragen muss, was dahinter stecken könnte...

Ich still den Kleinen immer noch in den Schlaf, hoffe ich zumindest davor immer. Naja, nun schläft er aber meist abends nicht gleich ein, sodass ich ihn abdocke und er noch etwas vor sich hin brabbelt und spielt.

Jetzt hab ich mehrfach festgestellt, dass wenn ich huste, er sich sofort auf den Bauch dreht und still liegen bleibt und einschläft. Is natürlich verlockend, nun hab ich abends halt zufällig immer Husten, aber wieso in dreiteufelsnamen tut er das? Nachdem das jetzt mehrere Abende hintereinander so funktioniert, hab ich etwas Sorge dass er sich vllt eigtl. erschreckt, ich es nur nich kapiere und da vllt irgendwas in die falschen Bahnen leite... ich weiss das hört sich blöd an, aber es ist schon echt ein merkwürdiges Vorkommnis^^

Und wie sind eure kleinen so drauf? Also wir laufen an einer Hand mit und löffeln den Brei so gut es geht allein etc. aber dafür ist er ein kleines Monster, er klebt mal wieder sehr an Mama und heult sobald er nicht sofort kriegt was er will. Die Fähigkeiten bedeuten für mich eigtl dass sein neuer Schub durch ist, aber irgendwie benimmt er sich wie ein Baby... ich hab in den letzten 11 Monaten absolut nichts allein gemacht, ist auch an und für sich ok, ich wollte ihn ja auch unbedingt, aber langsam bin ich echt kaputt... nicht mal bei papa ist länger als ne viertel stunde drin....

Re: Äußerst interessante Art einzuschlafen...und Benehmen wie ein Baby

Antwort von Kashmir80 - 10.03.2015

In der letzten Brigitte MOM war eine Berichterstattung von Eltern zum Thema: "Hilfe, mein Kind hat einen Spleen"

Eltern berichteten u.a. von einem Kind (6 Monate), das nur einschlief, wenn es seine Hand in Mamas Mund schob. Und wenn Papa noch danebenlag die zweite Hand in dessen Mund.....

Naja, so haben wohl einige Kinder Einschlafrituale, die wir als komisch oder irritierend ansehen. Ich würde mir an deiner stelle keinen Kopf machen. Wenn er vor dem Geräusch Angst hätte oder sich erschrickt, würde er doch eher schreien und klammern.
Ich würde sagen: genieße dein neues "Zaubermittel"

Re: Äußerst interessante Art einzuschlafen...und Benehmen wie ein Baby

Antwort von Susan231285 - 10.03.2015

Ach süß, ich musste richtig lachen, ja ja..das kleine Monster hat definitiv mindestens einen Spleen :D hihihiiii

Frage stellen
Ins Forum ins Forum April 2014 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.