Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

zurück vom FA und bin soo deprimiert

Frage von lulli, 38. SSW - 08.06.2006

halli hallo ihr lieben.
muss mich mal ausheulen bei euch.
hatte gestern VU und hatte gehofft das der kleine wenigstens schon ein wenig startklar ist.
er bummelt aber anscheinend ganz tüchtig. er liegt zwar in SL ist aber noch verschiebbar. jetzt noch dabei sind es nur noch knapp drei wochen! und der Mumu ist auch noch komplett verschlossen. das heißt anscheinend noch ewig warten. ich bekomme die krise. hatte so gehofft das wir nict über den ET rüber müssen, sieht jetzt ja aber fast so aus. bin richtig traurig!! hatte mich schon soo auf ihn gefreut und mir immer gesagt er könnte jeden moment kommen, damit das warten leichter fällt und nu das. ist eigendlich nicht schlimm ich weiß. er ist gesund das ist die hauptsache und íhr haltet mich sicher alle für total verrückt aber für mich ist das heute irgendwie nen kleiner weltuntergang.

liebe grüße
lulli

Re: zurück vom FA und bin soo deprimiert

Antwort von mama3, 20. SSW - 08.06.2006

oh man das ist natürlich deprimierend. aber bei meiner dritten geburt war es nicht anders, ich meine den befund. ich weiss noch ich war beim arzt und er ich hatte noch vier wochen und der kopf noch abschiebbar der mm schön zu noch nichts verstrichen. eine woche später war der kleine da, trotz diesem befund und auch während der geburt war der kopf immer noch abschiebbar.
also nicht den mut verlieren es kann sich noch ändern :o)
lg sarah

Re: zurück vom FA und bin soo deprimiert

Antwort von ibut, 36. SSW - 08.06.2006

Hallo :-)

Jetz mal ganz locker bleiben! Du hast noch fast drei Wochen, wer sagt denn, dass Du über ET gehst? Hoffentlich doch wohl nicht Dein FA?
Das ist völliger Quatsch, in drei Wochen kann noch so viel passieren, Du liegst ganz normal in der Zeit mit Deinem Befund.
Ist dies Dein erstes Baby? Dann hat man sowieso nicht so früh einen geburtsreifen Befund, den schleppt unsereins nur immer ewig mit sich rum, weil wir durch die vorangegangenen SS ein wenig "ausgeleiert" sind, und auch mit einem solchen Befund kommt man bis zum ET.

Der heutige Befund sagt gar nichts aus über das Geburtsdatum, außer dass er wohl nicht diese Woche kommt, aber es sind noch knapp drei Wochen...

Dein Zwerg hat noch Zeit und bei manchen Frauen ändert sich der Befund erst kurz vor der Geburt, da kommt dann eine Nacht mit starken Senkwehen, vielleicht erst in der 40. SSW und am nächsten Morgen ist der Bauch gesenkt, der Kopf fest und der MM 3 cm auf.

ALso mach Dir bitte bitte keine Sorgen, dieser Befund ist bei weitem kein Grund für Depressionen, besonders nicht bei dem Wetter :-)
Übrigens hatte ich in meiner ersten SS auch einen solchen Befund drei Wochen vor ET und eine Woche später kam meine KLeine...

Also Du hast die besten Chancen, dass Dein Baby zum Termin kommt, vorher muss es ja auch gar nicht.

Versuch Dich zu entspannen und genieße die letzten Tage mit Baby im Bauch, so nah seid Ihr Euch nie wieder...

Ganz liebe Grüße :-)
Eva

Re: zurück vom FA und bin soo deprimiert

Antwort von Johnnymami - 08.06.2006

Also wenn DAS ein Weltuntergang ist, dann hast du noch nichts schlimmes erlebt in deinem Leben! Nicht dass ich es dir wünschen würde! Aber das hört sich echt n bissl kindisch an. Denn immerhin ist dein Befund für die 38. Woche absolut normal!!! Und selbst wenn dein Kind nach dem ET kommt - sei froh, dass du ein gesundes Kind in Empfang nehmen kannst und bausch dich nicht an solchen Kleinigkeiten hoch. Ein bissl Geduld-haben-müssen gehört zu ner Schwangerschaft einfach dazu!;)

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.