Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

Unverschämte Kinderärzte!!!

Frage von Bibi_33, 32. SSW - 29.11.2010

ich hatte am We einen GVK und die hebamme meinte, man solle sich jetzt schon um einen kinderarzt kümmern, da nach der entbindung es meist schon zu spät ist. kinderärzte seien rar hier und das wäre besser.

ich also heute bei 4 kinderärzten angerufen in der nähe, einer sagte mir, es gäbe keine vormerkliste, ich könnte nach der geburt anrufen aber sie könnten mir nicht garantieren, dass sie mich nehmen. der zweite arzt war ausgebucht. der dritte arzt hat zwar ne kassenzulassung aber die sprechstundenhilfe meinte sie nehmen nur noch privatpatienten, was ich ne frechheit finde. und das im neuen quartal 2011. dürfen die eigentlich gar nicht. bei der vierten ärztin hatte ich glück, zwei kinder haben die praxis wegen umzug verlassen und sie konnten mich vormerken für februar.

die ärztin sagte man müsse einen hüftulltraschall machen in der 4-6 lebenswoche bei nem kinderorthopäden und gab mir 2 adressen in der nähe. der erste war ausgebucht, der zweite sagte mir, wenn ich gleich nach der entbindung anrufen, könnten dir mir in 3-4 wochen nen termin geben.

ich war echt bedient. ist das bei euch auch so krass?

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von kati1976 - 29.11.2010

sowas kenne ich gar nicht

nach der geburt meiner tochter bin ich zur kinderärztin die am nächsten war und bin rangekommen

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Zweizahn, 23. SSW - 30.11.2010

Warum gibst du den Kinderärzten die Schuld? Viele von ihnen arbeiten am Limit. Wenn sie könnten, würden sie sicher noch mehr Kinder aufnehmen. Aber der Tag hat nun mal nur 24 Stunden und man kann nicht 24 Stunden am Stück arbeiten, weil man auch mal schlafen muss. Bei uns ist es ähnlich, aber wir haben Glück, weil unsere KiÄ erstens tatsächlich die Kinder zur U3 nimmt, aber NUR dann. Und außerdem bringen wir den kleinen Bruder unter, das macht es einfacher. Unsere Kinderärztinnen (Gemeinschaftspraxis) haben Arbeitszeiten, die sind jenseits von gut und böse. Ich wage gar nicht dran zu denken, wenn die eine in den Ruhestand geht. Sie ist leider nicht mehr die jüngste.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

vielleicht hängts von der stadt ab. hier in dem viertel ist alles immer so schwierig, alles ausgebucht.

im kh musste ich mich auch in der 6. ssw schon anmelden, sonst nehmen sie einen nicht.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von kati1976 - 29.11.2010

oha

ich war ca. 32 ssw im KH mich anmelden

okay ich komme aus schwerin da ist alles nicht so wild, ich muss einen kigaplatz auch nicht mit beginn der schwangerschaft anmelden

ich gehe im juni um meine tochter für august anzumelden

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Krümelchen83, 25. SSW - 29.11.2010

Ich kenne das auch nicht, und wir haben auch nur eine Kinderärztin. Den Hüft US macht unsere Ärztin auch, muss da nicht zu einem anderen fahren. Und ich wohne auch in einer großen Stadt (Bonn)

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Mami-Franzi19, 38. SSW - 29.11.2010

Ich wollte mich im KH anmelden, aber es hieß alle die im Dezember entbinden kriegen dafür keinen Termin mehr. Wenn wichtige Dinge vorliegen Wie KS, evt. komplikationen die es geben könnte ect. soll man wenn man in der Nähe ist mal auf gut Glück anrufen und fragen ob man kurz zur Anmeldung vorbeikommen kann.

Das man sich am Besten vor der Geburt beim Kinderarzt meldet hab ich schon öfter gehört und auch in Schwangerschaftsratgebern gelesen.
Ich werd auch noch vor der Geburt anrufen. (ausser sie macht mir einen Strich durch die Rechnung ;D)

Achja, und ich wohne hier mitten in Berlin. Bin mal gespannt was ich hier für erfahrungen mache mit einem Kinderarzt finden..

Re: Nachtrag

Antwort von kati1976 - 29.11.2010

alles gute für den rest der schwangerschaft, ist ja nicht mehr lange

wann ist den termin wenn ich fragen darf?

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 29.11.2010

ja die ärztin meinte, das macht ein orthopäde bei uns. komme aus münchen.

Re: Nachtrag

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 29.11.2010

termin ist am 31.01.

hier gibts kliniken, da kann man sich auch später anmelden, aber gerade in den super modernen und schönen kliniken muss man sich echt gleich nach dem ss test anmelden, sonst wird man nicht mehr genommen, nicht mal wenn man mit krassen wehen davor steht:-(.

lg und danke dir

Re: Nachtrag

Antwort von kati1976 - 29.11.2010

ich habe auch 2 winterkinder 21.01.2008 und 15.02.2006

und 2 sommerkinder 21.07.2004 und 15.08.2009

abe rwenn sie einen mit wehen nicht nehmen, ist es unterlassene hilfeleistung

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Huhu,

wir sind vor 2 1/2 Jahren nach München gezogen und wir hatten auch ganz schlimme Probleme einen Kinderarzt für die Jungs zu finden da man mit Kranken Kind ja auch nicht unbedingt ne Stunde quer durch die Stadt will. ich hab nun zwar einen bin aber nicht wirklich begeistert von ihm aber er ist halt gut erreichbar.
Entbindest du im dritten Orden? Da hätte ich auch gern entbunden aber 1. war ich schon zu spät dran und 2. wäre es eine weltreise für mich hinzukommen :(

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 29.11.2010

ja im dritten orden.

da hatten einige bekannte entbunden und mein fa sagte mir ich solle mich bitte, wenn ich dort entbinden will bis zur 7. ssw angemeldet haben. damals hatte ich nicht mal einen mutterpass!! den gabs erst in der 11. ssw bei mir. naja, ich wohne in schwabing und mit auto sind es zwar nur 15 minuten je nach verkehr aber trotzdem ist der dritte orden nicht so nah.

näher wäre das schwabinger kh, aber das hat so nen schlechten ruf gehabt früher, dass ich gar nicht dran dachte mich da anzumelden, mitlterweile haben die aber ne neue kinderabteilung und es soll besser sein.

wo willst du jetzt entbinden?

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Wir wohnen in der Messestadt.
Und ich werd vorraussichtlich in Rechts der Isar entbinden. Ist auch angenehmer da meine Mama am Arabellapark wohnt wegen unseren zwei Großen dann.
Mein Fa wollte mich erst nach Neuperlach schicken aber das hat ja auch nicht grad den besten Ruf. NEEE da will ich nicht hin.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 29.11.2010

rechts der isar ist glaub ich ganz gut. weisst du schon was es wird?

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Nee :( Wir hoffen ja nun nach 2 jungs auf ein Mädchen aber mein FA meinte heute wenns ein Junge wird sieht man das so in 4 Wochen weil wie hat er gesagt : Es ist leichter einmal was zu sehen wie nix zusehen.
Muss am 20.12 wieder hin vieleicht sieht man dann ja schon was oder auch nicht :o)

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

bei mir sagen sie auch alle es wird ein mädel, aber nur weil man nix sieht was für einen jungen spricht, sie hat immer die beine zusammen.

ich hab schon soviel rosa, ich hoffe die ärzte haben recht:-)....

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Ja ich hoffe nun auch Rosa shoppen zu dürfen :o)
Vorallem weil man für Mädchen sooooo viel süße sachen findet ich hatte da bei meinen Jungs immer Probleme :(
Meine Mama wünscht sich auch so gerne eine kleine Prinzessin. Vorallem weil mein ET an Ihrem 60. Geburtstag ist wünscht sie sich das zum Geburtstag *g*
Aber wir nehmen auch noch einen dritten Rabauken solange alles dran ist und es gesund ist ist es ja egal was es wird

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

ja hauptsache gesund:-)

hab mal im januar forum ein münchner treffen vorgeschlagen, aber vielleicht haben auch mamis die später entbinden auch interesse? kenne leider kaum schwangere und mütter mit kindern in münchen.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Ich wäre dabei ich kenne hier auch nicht wirklich viele leute und Schwangere schon garnicht :(

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

wie alt bist du?

ich bin 33. ich lebe schon sehr lange in münchen, aber meine freunde haben kaum kinder. wann ist denn dein et?

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Ich bin 30 Jahre alt und das kleine war sozusagen mein Geburtstags geschenk *g* wurde da gezeugt.
Ich hab mal vor 12 Jahren hier gelebt und gelernt und bin dann der Liebe wegen weggezogen. Nachdem aber meine Schwiegermama gestorben ist und meinen Mann nichts mehr in Würzburg gehalten hat sind wir hierher gezogen da er hier dann auch gleich arbeit hatte nachdem er in WÜ arbeitslos wurde ausserdem sind hier ja meine Eltern und die Freuen sich das sie ihre Enkel in der nähe haben.
Mein ET ist der 09.06 ...das ist noch soooooooo lange *heul*

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

stimmt, ich finde ende januar schon so lange. aber ich hatte auch keine so easy schwangerschaft, übelkeit und jetzt seit wochen übungswehen, hab auch beschäftigungsverbot deswegen und bin zuhause. ist mal mehr mal weniger stark, ja nachdem wie aktiv die kleine im bauch ist. war aber echt doof, 3 mal im kh nachts, ctg und so weiter. war aber nie gefährlich oder muttermundwirksam, gottseidank.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Ja Übelkeit hatte ich auch bis vor 3-4 Wochen ganz heftig nun gehts wieder mir ist nur noch ab und an mal übel.
Ja das mit den vorzeitigen Wehen kenn ich das hatte ich beim Kleinen der hatte auch ET am 09.06 (mein Geburtstag scheints in sich zu haben *g*) und da war ich ab Januar fast 3 Monate nur gelegen wegen frühzeitigen Wehen :( ich kann dir also nachfühlen.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

hattest du einen verkürzten gebärmutterhals? musstest du daher liegen? hast du wehenhemmer bekommen?

mir geben sie nur magnesium, da sich am muttermund nix tut. kommt wohl nur von ner empfindlichen gebärmutter, ctg zeigt nie was an. bauch wird halt oft hart.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Er hatte sich etwas verkürzt aber nicht so schlimm wenn ich das noch richtig zusammen bekomme und ja ich hab auch magnesium bekommen sonst nix.
Wir sind zu dem Zeitpunkt aber auch umgezogen und mein damaliger FA meinte das würde daher kommen weil ich meine Füße nicht stillhalten würde und kräftig mit die Treppen hoch und runter renne und doch auch das ein oder andere hochtrage. sind vom EG in den 2 Stock gezogen

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33 - 29.11.2010

ah ok, ich liege fast den ganzen tag rum, aber das liegt daran dass ich bei zuviel laufen nen harten bauch kriege. einmal gehe ich für ne stunde spazieren und einmal die woche zum yoga. sonst mache ich langsam. schlafe viel und lange und schone mich schon. das tut mir gut...

3 kinder finde ich echt cool, hut ab.

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Shaaya, 13. SSW - 29.11.2010

Ja ich bin auch immer tot müde ...würde auch am liebsten den halben Tag schlafen aber mit meinen zweien ist da garnicht dran zu denken :o)
Ja manchmal macht mir der Gedanke wirklich Angst ob ich es überhaupt schaffe mit drei Kindern meine zwei treiben mich ja manchmal schon an den Rand des Nervenzusammenbruchs aber die Gedanken hatte ich auch vor dem zweiten. Man wächst mit seinen Aufgaben und hier in München hab ich ja Gott sei dank auch noch eine Oma die mir helfen kann wenn wirklich mal garnichts mehr geht.
Meine Jungs sind jetzt 6 3/4 Jahre und 3 1/2 Jahre alt da ist immer was los :o) Aber das hält jung

Einen HüftultraschLL beim Kieferörthopäden ?

Antwort von HelloKitty2005, 10. SSW - 30.11.2010

.

Re: Einen HüftultraschLL beim Kieferörthopäden ?

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 30.11.2010

Kinderorthopäden. ich würde sagen, wer lesen kann ist klar im vorteil;-)---

Re: Unverschämte Kinderärzte!!!

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 30.11.2010

Ich finde es nicht ok, dass eine praxis, die eine kassenzulassung hat nur noch privatpatienten aufnimmt. wenn sie patienten schon mal aufnimmt, kann sie nicht am limit sein. ich muss oft um nen artztermin für mich betteln, es heisst immer sie seien komplett dicht und wenn ich dann dort bin, sitzen 2 leute im wartezimmer. und das finde ich frech! die arzthelferinnen sind dann nur am ratschen und kapazitäten wären frei.

wenn eine ärztin oder ein arzt sehr überlaufen ist und tatsächlich viele patienten hat, dann ist das was anderes aber nur um kohle zu machen und an privatpatienten zu verdienen, das ist nicht ok. dann soll sie die kassenzulassung abgeben und eine privatpraxis werden. aber das wollen die herrschaften dann auch nicht.

Würdest Du umsonst arbeiten???

Antwort von Rehauge79, 37. SSW - 30.11.2010

Ich würds nicht machen und kanns zum Teil verstehen. Irgendwann im Quartal (von Praxis zu Praxis verschieden) ist das Budget voll und dann kriegt man für Kassenpatienten nichts mehr. Ist doch logisch, dass die Praxen dann ab einem gewissen Zeitpunkt im Quartal, der wohl in etwa vorhersehbar ist, niemanden mehr annehmen. Bei uns ist es zum Glück noch nicht so, aber auch hier wird es irgendwann so kommen.

Das kommt aber auch nur daher, dass es Patienten gibt, die im Quartal aus Lust und Laune wegen der gleichen Krankheit wieder kommen.
Das geht jetzt nicht gegen Dich, ist nur allgemein gemeint. Wenn die nämlich nicht wären und das Budget dadurch nicht erschöpft wäre, hätte man mehr Möglichkeiten.

LG Christine

Re: Würdest Du umsonst arbeiten???

Antwort von Bibi_33, 32. SSW - 30.11.2010

ich glaube ihr lest hier nicht richtig!!!

es geht nicht ums quartalende, sondern um das neue jahr 2011 anfang februar!! die kassenärztliche vereinigung wird dem nachgehen, denn es ist rechtswidrig was die machen, die wissen schon bescheid, da haben sich wohl auch andere mütter beschwert.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.