Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

Magnesium...darf's etwas mehr sein?

Frage von sandragp, 36+6. SSW - 19.04.2006

hallo hab mal neh frage.
Ich besorg mir das magnesium immer von DM-Markt und jetzt steht da auf jeder Packung immer das man nur eine Tablette pro tag nehmen soll (Magnesium 300).
Aber was ist wenn man trotzdessen immer noch Wadenkrämpfe und leichte Wehen hat ?
kann ich diese dosis dann auch überschreiten ? Schließlich ist das ja magnesium für die Allgemeinheit und nicht speziell für Schwangere ausgerichtet.
Da brauch ich jetzt schon mehr davon oder wie seht ihr das ?

liebe grüße sandra

Re: Magnesium...darf's etwas mehr sein?

Antwort von MamavonIsa, nix mehr. SSW - 19.04.2006

Hu hu!

Also eigentlich kannst Du ruhig mehr nehmen. Ich hab das Magnesium Verla genommen und davon teilweise 8 Tabletten am Tag... das liegt weit über die Tagesdosis laut Packungsbeiliage.

ABER... du bist 37. SSW. Sprich mal mit Deiner Hebi. Ich hab in beiden SS mitte der 34. SSW mit dem Magnesium aufgehört. Ja, ich hatte dann Wadenkrämpfe und auch leichte Wehen. Aber die Wehen brauchst Du... Frag mal nach.

LG und alles Gute für die Geburt
Sonja

Re: Magnesium...darf's etwas mehr sein?

Antwort von happytrio - 19.04.2006

Hallo, also ich hab während meiner letzten 2 SS auch Magnesium genommen. Soweit ich weiß ist das einzige Was passieren kann wenn du zu viel nimmst ein verflüddigter Stuhlgang. Hatte ich aber nie. Ich hab das zeug ständig geschluckt um keine Wehen zu bekommen weil meine Beste Freundin 1 Woche vor meinem letzten ET geheiratet hat. Ich hab bestimmt die 3 fache Dosis geschluckt. geholfen hats soweit es musste und Nebeneffekte hatte ich GAR keine. Aber frag doch mal Dr. Bluni um sicher zu gehen...

Re: Magnesium...darf's etwas mehr sein?

Antwort von ibut, 29. SSW - 19.04.2006

Hallo :-)

Du darfst getrost die doppelte Menge nehmen, aber klär mal mit Deinem FA/Hebii ab, wann Du es absetzen sollst, denn in der Regel wird Magnesium in den letzten Wochen der SS abgesetzt.

Wenn die grünes Licht geben, kannst Du es noch eine Zeit lang weiter nehmen.

Wehen sind in Deiner SSW ja nichts ungewöhnliches und sind auch gut um die Gebärmutter zu trainieren für den großen Tag :-)

Liebe Grüße :-)
Eva

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Re: Magnesium...darf's etwas mehr sein?

Antwort von Buuutzey, 35+6=36 :o) Noch 29 Tage. - 19.04.2006

Huhu!

Also ich musste das Magnesium nehmen weil ich sonst absolut nicht aufs WC gehen konnte.
Hab beim letzten Arztbesuch mal meinem Arzt gefragt wielange ich es noch nehmen kann und er meinte bis zum Schluss.
ABER:
Seit knapp 2 Wochen nehme ich es nicht mehr (hatte erst vergessen und dann bemerkt, dass ich wieder normal aufs WC kann) und seit ich es nicht mehr nehme merke ich mittlerweile doch dass die Gebärmutter schön langsam arbeiten beginnt - weiss nicht ob ich das merken würde, wenn ich es noch nehmen würde. Und die Gebärmutter soll doch die Möglichkeit bekommen sich auf die Geburt vorzubereiten.
Ich würde wirklich beim Arzt nachfragen.

LG Ines

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.