Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Wochenendmama

Frage von Alias70  -  04.07.2015
Hallo,

Ich hab mich vor zwei Monaten von meinem Mann getrennt. Lange Geschichte....ich bin Wochenendmama jetzt, weil mein Mann an unserer Tochter zieht, geteiltes aufenthaltsrecht haben wir zwar, aber in der anstehenden Schulzeit muss meine Tochter eine geregelte Woche haben, find ich. Deshalb bin ich meistens nur 1x die woche dran und jedes 2 we. Bin seit 6 Jahren für meine Tochter zuständig gewesen und jetzt nicht mehr, keinen Alltag mehr. Wer kann hier mitreden? Bin jeden Tag sehr traurig darüber und verkrafte es kaum. Freue mich auf eure erfahrungen!

Wochenendmama

Antwort von Sternenschnuppe  -  04.07.2015
Warum bist Du ohne sie gegangen ?
Antrag auf alleiniges ABR, Du warst doch Hauptbezugsperson !
Handel schnell, jede Woche schwindet die Chance da was zu ändern.

Was will das Kind ?
Warum hätte sie bei Dir keine geregelte Woche ?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Wochenendmama

Antwort von fsw  -  05.07.2015
Du warst 6 Jahre für sie da.KÄMPFE!!! Lass keinen Tag verstreichen!Nimm dir sofort einen Anwalt.Er hat das Kind nicht zu beeinflussen.Ein neues Kinderzimmer schadet keinem Kind.Je länger du wartest,um so bessere Chancen hat er-leider!Kümmer dich um das Aufenthaltsbestimmungsrecht.Du hast dir(sicher) nichts zu Schulden kommen lassen.Das ist das Allerletzte von dem Mann.Mit 6 Jahren? darf sie wahrscheinlich gar nicht allein entscheiden.Kämpfe! Lieber HEUTE als morgen!!!

Wochenendmama

Antwort von mf4  -  05.07.2015
Warum hast du dich denn darauf eingelassen?
Mein Partner hat viel mit und für die Kinder gemacht aber 90% war eben mein Part, wie sicher bei den meisten Eltern.

Ich hätte keine WE-Mama sein wollen.

Wochenendmama

Antwort von KaMeKai  -  06.07.2015
ich wäre gar nicht gegangen ohne meine Kinder, schon gar nicht wäre da so schnell ein anderer Kerl im Spiel gewesen.
Du hast die Fakten geschaffen, indem Du allein gegangen bist (ganz ehrlich: Kinderzimmer hin oder her), Du musst mit den Folgen klar kommen. Ich sehe da wenig Chancen.
Vielleicht ist der neue Mann schon länger da? Bist Du zu ihm gezogen? Klar, dass die Tochter da nicht mit wollte.

Wochenendmama

Antwort von Alias70  -  04.07.2015
Sie wollte bei Papa bleiben da er in unserer alten Wohnung geblieben ist und sie ihr Kinderzimmer behält er beeinflusst sie auch...ich hab einen neuen Freund mittlerweile das kommt auch noch dazu.. Über Nacht ist sie Erst einmal geblieben bei mir....wir haben nur Tagesprogramm leider... Kann ich sie denn zwingen, bei mir zu bleiben?

Wochenendmama

Antwort von mf4  -  05.07.2015
Sie bleibt nicht einmal über Nacht? Und das soll nur an gewohnter Wohnung und gewohntem Kinderzimmer liegen?
Glaube ich nicht. Da muss mehr sein.

Ich würde aber ehrlich gesagt meine Energie nicht schon in eine neue Partnerschaft stecken.

Wochenendmama

Antwort von mf4  -  05.07.2015
Naja... SIE ist ohne Kind gegangen und das war ihre Entscheidung, die ihn ab da zur Hauptbezugsperson machte.

Wochenendmama

Antwort von Morla72  -  06.07.2015
Naja, wir kennen hier ja nur eine Seite, und noch nicht mal viele Details. Wenn das Kind nichtmal über Nacht bei der bisherigen Hauptbezugsperson bleiben will, dann denke ich, ist da einiges, was wir nicht wissen und nicht erfahren werden.
Und es muss dem Kind ja nicht grundsätzlich schlechter gehen beim Papa?
Würdest du diesen Kampfaufruf auch jedem MANN mitgeben, der auszieht und die Kinder bei der Mutter lässt?


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.