Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


wie soll ich sein verhalten deuten???

Frage von bienchen222  -  27.05.2014
hallo,

ich bin neu hier bei euch im forum und möchte mal eben ein problem schildern, welches ich habe. bitte sagt mir mal ehrlich, ob ich einfach nur übertreibe... ich weiß es nämlich nicht...

also: ich habe zwei kinder aus einer früheren beziehung. vor kurzem habe ich einen mann kennengelernt, der auch ein kind aus einer früheren beziehung hat (das kind wohnt bei ihm). nun ist es so, dass wir uns bisher 4x getroffen haben (ohne kinder). es war immer sehr schön mit ihm. wenn wir zusammen sind, war er immer sehr liebevoll und wir konnten auch toll reden.

wir sehen uns bisher nur am wochenende, weil jeder in der woche seinen alltag hat und seiner arbeit nachgeht. wir wohnen ca. 20 minuten voneinender entfernt. unter der woche vermisse ich ihn und versuche, den kontakt mit telefonieren und sms aufrecht zu halten. aber ich habe oft das gefühl, dass er das gar nicht will. zumindest kommen unter der woche die kontaktversuche fast ausschließlich von meiner seite. manchmal schreibt er mir 2 sms am tag und das wars dann. wobei ich dazu sagen muss, dass er "nur" eine prepaid-karte hat und für die sms ordentlich zahlen muss... ich weiß, er hat auch viel um die ohren und ist auch schon länger alleine. ich will ihn auch um gottes willen nicht bedrängen, aber mir ist das so einfach zu wenig. also der kontakt unter der woche. die treffen mit ihm sind wie oben schon beschrieben wirklich sehr schön, aber ich brauche auch den kontakt unter der woche. irgendwie hab ich mich voll verknallt in ihn und ich finde es schlimm, unter der woche so wenig von ihm zu hören. er ist der 1. mann seit meiner gescheiterten vorherigen beziehung und ich habe bei ihm das erste mal nun wieder das gefühl gehabt, doch nicht bis an mein lebensende als single versauern zu müssen...

was denkt ihr - bitte ganz ehrlich: bin ich zu klettig und zu anhänglich? bin ich zu vorschnell mit allem (wir haben uns ja erst 4x getroffen)? verlange ich zu viel in zu kurzer zeit von ihm? er ist mir sehr wichtig und ich will ihn mir nicht vergraulen mit meiner klettenhaftigkeit... oder ist es doch normal bei mir? ich weiß nicht, ob ich mit ihm drüber sprechen soll, oder ob er dann gleich angst bekommt, dass ich ihm morgen einen heiratsantrag machen könnte... ihr versteht sicher wie ich das meine. ist natürlich nicht meine absicht. aber ich neige oft dazu, immer alles zu schnell zu perfekt haben zu wollen. und er hatte mir beim vorletzten treffen schon mal gesagt, er möchte es langsam angehen lassen... aber was heißt langsam? ich bin total verknallt in ihn, würde am liebsten dauernd telefonieren, schreiben, treffen... fühl mich manchmal wie ein teenager

wie seht ihr das? kritik kann ich vertragen! hauptsache ich weiß, ob ich noch normal bin oder nicht - ob seine reaktion normal ist oder nicht...

danke euch bereits schonmal!!!

viele grüße

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bluemama  -  27.05.2014
ich finde nicht , dass du übertreibst . wenn man frisch verliebt ist , dann vermisst man den anderen natürlich .
ich habe vor einem halben jahr meinen jetzigen freund kennengelernt , wir wohnten eine stunde fahrzeit auseinander ( er hat hier seine arbeit , dort haben wir uns auch kennengelernt ) . nachdem wir unsere handynummern ausgetauscht haben , sind die sms nur so hin und her geflogen . ich hatte auch `ne prepaid karte , aber da kann man mittlerweile bei ziemlich allen anbietern ne flat buchen , meine kostet 19,99 im monat für alle gespräche und soviele sms wie ich brauche .
zur not ist er sogar mit mir einkaufen gegangen oder zum tierarzt , um mich nach der arbeit noch zu treffen ( ging nur heimlich , ich habe noch mit jemandem zusammengelebt , allerdings ohne gefühle auf beiden seiten ) und ist dann noch eine stunde heim gefahren . dazu muß ich allerdings sagen , dass seine kinder nicht bei ihm leben .

aber ich denke , da ist jeder mann anders ( frau auch ) . jetzt leben wir zusammen ( da hat er jetzt nur noch 5 minuten in die arbeit ;-) ) und er ruft mich von seiner tour aus trotzdem mindestens 3 x am tag an . aber ich denke , das ist eher die ausnahme , ich kenn sowas in dem ausmaß auch nicht , eher schon das gegenteil . manche männer telefonieren eben nicht so gerne , dann habt ihr euch , wenn ihr euch seht , dafür umso mehr zu erzählen .
aber wenn es dich echt stört , dann solltest du ihn schon mal vorsichtig drauf ansprechen , wenn du ihn damit schon vergraulen würdest , dann hält er echt garnix aus .

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Isa2012  -  27.05.2014
Hm ich finde ehrlich gesagt schon dass du zu viel klettest.
Wenn ein Mann "erwarten" würde (den ich erst vier mal getroffen habe) dass ich mind zwei SMS am Tag schreibe,würde ich zusehen dass ich den Kontakt einstelle.
Das wäre mir zu affig zumal ja jeder auch sein Alltag hat mit Arbeit und Kindern.
Lass doch mal einfach gut sein und warte wirklich bis der Kintakt von ihm kommt.
Und wenn dann eine Woche nichts passiert,dann
Ist ER jedenfals nicht interessiert!

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von mf4  -  28.05.2014
nach 4 Treffen ist man entweder irre verknallt bzw. auf dem Weg dahin oder es ist wie lauwarmer Kaffee

du bist klettig, finde ich okay wenn beide verknallt sind
mich stresst das, wenn ich nicht verknallt bin

Du bist ganz normal aber ihr wollt sicher nicht das gleiche.

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von ihrkoenntmichmal  -  01.06.2014
vielleicht ist ihm das "patchwork" ding zu anstrengend und er kommt schon mit dem eigenen kind nicht klar.wenn er mit dir ist,kann er sich entspannen und will seine ruhe mit dir?!

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  01.06.2014
hallo,

wir hatten zwei wunderschöne gemeinsame abende am wochenende. ich konnte aufgrund meines kleinen kindes (das große war bei papa) nicht weg, deshalb kam er beide male zu mir, was für ihn auch erstmal organisation bedeutet, da er sein kind ja auch "unterbringen" muss. aber das hat er ohne probleme auf sich genommen. ich habe das thema mal gaaaaanz vorsichtig angesprochen. er meinte, wenn er mich nicht so mögen würde, dann würde er doch diese ganze organisation, die auch er im vorfeld immer hat, gar nicht auf sich nehmen (also kind "unterbringen", herfahren, mitten in der nacht übernächtigt wieder heimfahren). er schreibt auch einfach nicht gerne sms, würde lieber telefonieren. naja, jedenfalls habe ich eingesehen, dass er wirklich gerne bei mir ist. man merkt es ja, wenn er da ist. er ist sowas von lieb und aufmerksam. gestern kam er ja sogar zu mir, obwohl es ihm nicht gut ging und er heute den ganzen tag krank war. das alles zeigt mir, dass er es doch ernst meint. er ist halt einfach nicht so jemand, der diese ständige schreiberei unter der woche braucht... gut, es hat mich jedenfalls überzeugt! ich darf einfach nicht immer so viel zweifeln. aber ich glaube, das liegt einfach an meiner vergangenheit, dass ich da so angst habe.

ich wünsche mir so sehr, dass es hält. aber ich darf nicht so sehr klammern, das habe ich jetzt begriffen. er ist ein mann, der einem besser direkt zeigen kann, dass er jemanden mag und nicht über handy, was ja auch völlig in ordnung ist

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von mf4  -  28.05.2014
er will nicht so viel Kontakt und sie ballert ihn dann ganztägig zu... das wird ihn flüchten lassen

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  27.05.2014
ich denke mir eben dass wenn man jemanden vermisst man doch kontakt halten will. ich finde das schade dass er sich so selten meldet. hab angst dass er es nicht so ernst meint wie ich obwohl er am wochenende bei den treffen total süß ist. da ist alles perfekt. aber vielleicht verlange ich wirklich zu viel und er muss erst auftauen.

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Isa2012  -  27.05.2014
Naja es ist ja auch so dass auch er bereits ein Kind hat und bei mir war es damals auch so,dass ich mit Kind lange nicht so schnell mit einem Mann zusammen gekommen wäre wie sonst.Hängt einfach zu viel dran!zumal du auch bereits 2 kindern hast.
Und wenn die Kinder älter sind wird es immer schwieriger den neuen Partner zu akzeptieren,dann noch andere Kinder usw.
Vielleicht denkt er einfach auch schon so weit und will den Moment am Wochenende einfach genießen.
Melde dich doch einfach mal nicht,dann merkst du ja wann er mal von sich aus anfängt!

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  27.05.2014
ja ich habe mir für heute schon mal vorgenommen mich nicht selbst zu melden... mal schauen, ob noch was kommt von ihm...

ich weiß ja dass er schon viel erlebt hat mit seiner ex damals und deshalb auch sehr vorsichtig ist. ich hab ja da auch verständnis für. aber auf der anderen seite könnte hier echt etwas schönes entstehen, aber da muss von beiden seiten eben auch beigesteuert werden. dass ich kinder habe wusste er von anfang an. ich wusste es ja auch von ihm von anfang an. es war für uns beide ok. klar, ohne kinder ist es einfacher und man kann das verliebtsein mehr genießen. aber er ist eben andererseits auch so süß wenn wir zusammen sind. ich genieße jede minute mit ihm. wahrscheinlich bin ich aber wirklich etwas zu vorschnell. ich muss mich mal etwas zügeln glaube ich. aber es fällt mir schwer, weil ich generell nicht der "mal-abwarten-und-tee-trinken"-typ bin. ach menno, er fehlt mir doch einfach nur...

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  28.05.2014
wie soll ich das denn finden?

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Sternenschnuppe  -  28.05.2014
Lass ihm doch mal etwas Luft.
Das Wochenende naht und entweder meldet er sich oder nicht.
Verkauf Dich doch nicht so unter Wert.

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Pamo  -  28.05.2014
Warum soll er sich denn jeden Tag mehrmals melden, wenn ihr euch bis zum Wochenende eh nicht sehen könnt? Ich denke jeder Mensch ist unterschiedlich, aber mir persönlich würde diese sinnlose SMSerei auf den Wecker gehen.

Wenn er am Wochenende dann voll bei dir ist, dann ist das doch super? Dann habt ihr euch auch etwas zu erzählen.

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von LillyK  -  28.05.2014
Ich kann Dich schon verstehen. Und das hat m. A. nach nix mit unter Wert verkaufen zu tun.
Hab auch so eine Beziehung gehabt und letztendlich ist sie gescheitert.Da sag ich mir die gefühle auf beiden Seiten waren wohl nicht gleich oder wir als Menschen zu unterschiedlich.

Mein jetztiger Lebensgefährte ist da anders. Als wir uns kennenlernten( im Internet) haben wir uns täglich geschrieben. Und wenn wir merkten das der Andere online war, dann auch gern mehr als eine Nachricht. Wir lernten uns relativ schnell in der Wirklichkeit kennen und es passte. Und da wir uns unter der Woche auch nicht täglich sehen konnten haben wir an solchen Tagen halt Abends telefoniert. Wir hatten beide Sehnsucht nacheinander. Kurz danach fuhr er in Urlaub mit seiner Tochter und auch von dort telefonierten wir jeden 2. Abend kurz miteinander.

Ich würd ihn drauf ansprechen. Klar kann es sein das es ihm zu schnell geht. Aber wer nicht wagt der kann auch nicht gewinnen.

LG Anja

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  28.05.2014
ich finde jetzt auch nicht unbedingt, dass ich mich unter wert verkaufe. ich glaube, sternenschnuppe meint, dass ich es nicht nötig habe, ihm so hinterherzurennen. und ja, damit hat sie schon recht. ich will ihm auch nicht hinterherrennen, ich will dieses verhalten verstehen. ich verstehe es aber nicht. letztes wochenende hat er mir ja noch gesagt, er freut sich schon ganz dolle auf das nächste wochenende mit mir. aber ich will nicht irgendeine sein, die er nur am wochenende kennt. ich brauche auch den kontakt zwischendurch. ich finde es völlig normal, dass man jeden tag kontakt hält. klar, wenn man zusammen wohnt, und sich täglich abends sieht, muss man nicht noch tagsüber schreiben bzw. telefonieren. aber da sind wir ja noch gar nicht. wir sehen uns nur am wochenende und da finde ich es wie gesagt völlig normal, dass man dann eben anderweitig unter der woche kontakt hält. ansonsten zeigt mir das mangelndes interesse vom anderen. ich verstehe es nicht. er kam ja auch extra letztes wochenende zu mir, weil mein kind krank war und ich nicht weg konnte. haben uns dann draußen mit babyfon hingesetzt. eigentlich wollten wir weggehen. da hab ich mich sehr gefreut, dass er so verständnisvoll reagiert hatte. er ist auch glaube ich kein mensch, der wert auf dieses sms-geschreibe legt. wie schon erwähnt, hat er "nur" eine prepaidkarte ohne irgendwelche flats und das handy hat er meines wissens tagsüber gar nicht dabei, weil er ein diensthandy hat und nicht 2 telefone mitschleppen will. das alles zeigt mir, dass er da wenig wert drauf legt. es muss also nichts mit mir persönlich zu tun haben. trotzdem finde ich es schade und mir würde das so auf dauer definitiv nicht reichen...

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Silvia3  -  28.05.2014
Ich bin auch jemand, der mit dauernden Liebesschwüren und kleinen SMS nichts anfangen kann. Geht mir tierisch auf den Keks, wenn mir Leute dauernd SMS oder WhatsApp schreiben und ich antworte darauf auch nicht. Von daher kann ich Deinen Partner halbwegs verstehen. Setz Dich doch mal auf Deine Finger und warte ab, was am Wochenende passiert. Ob er kommt (oder erfreut ist, wenn Du kommst) oder ob er eher lustlos ist. Dann kannst Du ja erwähnen, dass Du ihn die ganze Woche vermisst hast, aber ohne Vorwürfe. In der nächsten Woche kannst Du ja mal Mittwoch anrufen und einfach sagen, dass Du seine Stimme hören wolltest. Da merkt man dann ja auch aus der Reaktion, ob sich jemand freut oder ungehalten ist. Direkt miteinander sprechen ist doch auch besser als SMS schreiben, weil man die Reaktion besser einschätzen kann.
Gib ihm erst einmal Zeit und Luft und schau wie es sich entwickelt. Am besten die Erwartungshaltung niedrig ansetzen, dann kann man auch nicht zu sehr enttäuscht werden.

Silvia

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von bienchen222  -  28.05.2014
vielleicht habt ihr ja recht und ich erwarte wirklich zu viel. wir sind ja noch ganz am anfang. aber gerade deshalb sind bei mir die schmetterlinge eben voll aktiv und er fehlt mir einfach so sehr, wenn ich nichts höre von ihm. aber ihr habt schon recht. die menschen sind halt verschieden. die einen brauchen das, die anderen nicht. ob das aber auf dauer funktioniert, wenn der eine so ist und der andere so - ich weiß es nicht... also so auf dauer, so fast völlig ohne kontakt unter der woche zu leben, ist undenkbar für mich. aber vielleicht sollte ich wenigstens jetzt am anfang meine ansprüche etwas runterschrauben...

ich danke euch ganz dolle für eure ehrlichen meinungen! ihr habt mir auf jeden fall die augen geöffnet!

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von djjjj4  -  29.05.2014
Wenn ihr ne Beziehung hättet, dann würde ich sagen, gar nicht melden, von sich aus, unter der Woche ist schon zu egal...
Dafür, dass du verliebt bist ist, ist es definitiv zu wenig was er sich meldet...
Dafür, dass er es langsam aufbauen will, ER vielleicht (NOCH?!) nicht verliebt ist, ist es extrem nervig ständig mit Kontaktanfragen bombardiert zu werden...
Mein Rat an dich: Halte dich zurück! Lass ihn erstmal klar werden ob/wie er für dich empfindet... lass ihm mal die Gelegenheit sich zu fragen was du wohl grad tust... und schließe damit nicht gleich auf den Rest einer möglichen zukünftigen Beziehung...
Ich finde (fass das jetzt nicht falsch auf) du benimmst dich ein bisschen wie ein verliebter Teenie...
Aber ich bin auch kein so emotionaler Mensch, darum vielleicht eher weniger Verständnis von mir...
Trotzdem: LG Djjjj4

wie soll ich sein verhalten deuten???

Antwort von Sternenschnuppe  -  31.05.2014
Habt ihr Euch gesehen ?
Update bitte :-)


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.