Startseite Forenarchiv Rund ums Kleinkind
Rund ums Kleinkind

Beitrag aus dem Forum Rund ums Kleinkind

Kind spricht so gut wie nichts

Frage von Conny118 - 14.03.2018

Hallo Mamis!

Mein kleiner Schatz wird im April 2 Jahre und spricht nichts ...bis auf Mama, papa, hamham (für essen) und dabn(Wir wissen bis heute nicht was er damit meint) und 3 tierlaute macht er nach! Sonst sagt er garnichts. Wenn er alleine spielt brabbelt er ab und zu oder quietscht ...also ich denke nicht das er stumm ist. Wenn er morgens vor mir wach ist hör ich ihn durchs babyphone mamamama rufen! Wir gucken nicht so oft Bücher...weil er nach 10min keine Lust mehr hat ...aber ich Rede viel ...benenne alles...ich sag was ich mache beim Haushalt...Beim kochen ...Wir singen gerne lieder bzw ich singe er freut sich! Er versteht alles was ich sage ...er kann auf Sachen zeigen die ich benenne nur die Sprache bleibt leider aus. Mich sprechen fremde Leute an warum das Kind nicht spricht ..er gehört untersucht mit ihm stimmt was nicht ...de Kinderarzt meint immer das er noch Zeit hat . Jetzt haben wir bald die nächste Untersuchung beim Kinderarzt..ich weiss net was ich machen soll ! Lg

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von cube - 14.03.2018

Abwarten, was der KiA sagt. Es gibt nicht selten sogenannte Late Talker, die fangen erst sehr spät an zu sprechen, dann aber oft sehr schnell sehr gut und sind ruckzuck auf dem gleichen Stand wie alle anderen Kids. Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst - aber warte erst mal die U ab. Und lass die anderen bitte einfach weiter dumm quatschen ohne dich darum zu kümmern.

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Banu28 - 14.03.2018

Hallo,

oft kommt der Sprechfortschritt in einem plötzlichen großen Schub. Dein Sohn ist altersmäßig sowieso noch im grünen Bereich, er muss noch nicht viel sprechen. Sein Wortschatz wird bald schnell größer werden. Trotzdem musst Du das Ganze natürlich beim Kinderarzt ansprechen.

LG

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von mausebär2011 - 14.03.2018

Mein Neffe hat auch spät angefangen (war aber auch vorbelastet) zu reden, dann aber sehr plötzlich sehr viele Wörter.

Das ist uns letztes Jahr ganz extrem aufgefallen.
Ostern 2017 dachten wir wir hören falsch. Da erzählte er plötzlich wild drauf los. Da war er grade etwas über 3 Jahre alt.

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Nenilein - 14.03.2018

Ich denke auch dass es irgendwann plötzlich da sein wird.

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Löwenmädchenmama - 14.03.2018

Ich würde mir (noch) keine sorgen machen!
Es gibt Kinder die lernen durchs üben, ganz anschaulich finde ich es beim laufen lernen. Da gibt es Kinder die stehen schon recht früh auf und dann wird geübt.
Hinfallen und wieder aufstehen, immer wieder, dann werden die ersten Schritte gemacht solange und so oft bis es klappt. Irgendwann klappt es dann und nun wird die Entfernung größer. Kurven laufen werden geübt, über jedes Stöcklein wird gestolpert, aber unermütlich wird geübt.
Dann gibt es Kinder die schauen und schauen erst wenn sie sich sicher sind stehen sie auf und dann gehts aber auch ganz schnell und sehr sicher!
So ähnlich ist es auch beim sprechen! Er hört zu, versteht dich, freut sich über dein sprechen und irgendwann geht es dann (wahrscheinlich) zack zack!
Ich hatte einen Jungen in der Krippe der hat bis er 2 1/2 war fast kein Wort gesprochen, dann war er 3 Wochen im Urlaub und plötzlich plauderte dieses Kind das wir den Mund nicht mehr zu bekamen.
Lange rede kurzer Sinn, mache dir keine sorgen, hab es ruhig im blick und dann wird dass bestimmt!

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Pebbie - 14.03.2018

Er hört, sein Wortverständnis ist da, das was Du wirklich tun kannst machst Du bereits: unser Kinderarzt sagte immer "seien sie ein gutes, sprachliches Vorbild".
Also, wie Du es schon tust, kommentieren was Du machst, ihm kleine Aufgaben auftragen und schauen ob er sie ausführen kann ( hole mir mal den Kamm, gib mir mal den Eimer ) und spielen ( meine mochten gerne Tempo kleine Schnecke) bei denen man Farben benennen kann und versucht das Kind zum sprechen anzuregen.

Mein Sohn war sprachbehindert, und als seine kleine Schwester mit 2 Jahren noch nicht viel sprach, gingen bei mir und dem Kinderarzt schon die roten Lampen an.....
Aber, kurz nach ihrem 2. Geburtstag hat sie uns die Ohren voll gequatscht.
Mein Sohn wusste nicht wozu Sprache gut ist, wenn er was zu trinken wollte zog er mich zum Kühlschrank. Sein Sprachliches Verständnis war excellent, er konnte mehrteilige Aufgaben ausführen. Aber beim Rest haperte es eben....

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Selina050889 - 14.03.2018

Mein Sohn ist ähnlich alt und spricht ungefähr genauso viel wie dein Sohn. Ich mache mir keine Sorgen deshalb, er versteht alles, das reicht doch erstmal :)
ich kenne auch, dass Kinder in dem Alter schnell keine Lust mehr haben z.B. ein Buch anzuschauen. Ich mach’s trotzdem, dann liest man eben nur 5 Minuten, ist doch besser als gar nicht

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Ingata - 15.03.2018

Huhu,

warte doch mal so U7 ab und sprich mit deinem KiA. Bis jetzt ist er doch völlig im grünen Bereich und Wortverständnis ist ja auch da.

Mein Großer fing auch erst nach seinem 2. Geburtstag an, viele Wörter zu sprechen. Heute mit 4 Jahren ist er kaum still zu bekommen.

Der Kleine wird im Mai 2 Jahre. Bei ihm ging es letzte Woche mit einer Wortexplosion los. Davor gab's auch nur 5 Wörter. Das kommt meist ganz plötzlich und gefühlt über Nacht.

Lg

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von lubasha - 15.03.2018

Hier haben beide Kinder nach dem zweiten Geburtstag gesprochen. Meine kleine Schwester erst vor dem dritten Geburtstag.

Die kleine Schwester hatte ihr Uni Diplom mIT gerade 20 und mit 25 führte eine Abteilung bei einem Mittelstand Unternehmen.


Also alles gut. Kommt noch.

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Conny118 - 15.03.2018

Eine frage noch an die Mamis deren Kinder auch erst nach dem 2ten Geburtstag zu sprechen angefangen haben...wenn ihr zb etwas vorgesagt habt hat euer kind versucht es nachzusprechen oder kam gar nichts...bei mir is es so ich versuche ihm dazu bewegen Baum oder Auto oder sonst was zu sagen und er antwortet auf alles mit dada..auch andere selbslaute kann er nicht ...nur das A ..kein e i o u ..war das bei euch auch so ?

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von niccolleen - 15.03.2018

Meine haben mit 2 auch noch nichts gesprochen. Heute sind sie beide sehr eloquent, also keine Sorge. Gerade das Sprechen kann man nicht an einem bestimmten Alter festmachen, das kommt, wenns kommt. Manche sprechen sehr frueh, andere sehr spaet, und alle anderen irgendwo dazwischen.

lg
niki

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Bonnie - 15.03.2018

Wenn Du immer noch nicht beruhigt bist, dann sprich doch bitte einfach mit dem Kinderarzt - was denn sonst?

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von kaempferin - 15.03.2018

Hallo,

Dein Sohn ist doch noch sehr jung und klein - das kann ja alles noch kommen. Und er versteht ja zumindest alles und spricht doch schon ein paar Worte.
Ich kannte vor Jahren mal einen kleinen Jungen, der hat bis 3(!) so gut wie nicht(s) gesprochen (VERSTANDEN hat er aber KOMPLETT ALLES - das konnte man seinen Reaktionen entnehmen). Und heute ist er längst volljährig und spricht natürlich ganz normal. Von daher WIRD Dein Sohn mit Sicherheit auch noch sprechen lernen.

Gruß

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von lubasha - 15.03.2018

Der Spruch meines Schwiegervaters : Eltern brauchen 3 Jahre um dem Kind das Reden beizubringen. Und später 13, um das Schweigen zu lehren.....

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Mimi987 - 14.03.2018

Hey, meine Jungs haben mit 2 genau 5 Wörter gesprochen und 3 davon in ihrer eigenen Sprache.
Zur U gabs die Aussage „late talker“.
Und dann gings recht rasant los - ein halbes Jahr später wurde schon kräftigst geredet und jetzt mit 3,5 hab ich im Entwicklungsgespräch zu hören bekommen, dass die beiden die fleissigten Erzähler sind.

Sohn gross kaut mir ab und an sogar ein Ohr ab, und kommentiert ALLES.ich komm hier kaum mehr zu Wort.

Lange Rede kurzer Sinn, mach dir keine Sorgen, aber selbstverständlich beim Kia ansprechen (kommt sowieso)

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von lubasha - 15.03.2018

Nein. Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. Kinder lernen nicht, wenn man sie unter Druck setzt.

Ich habe gesungen, ich habe geredet. Und der Rest kam von alleine.
Sie haben beide nach dem zweiten Geburtstag gesprochen. Und beide fast sofort in ganzen Sätzen. Nachsprechen wollten die Kinder nie. Sind ja keineb Papageien. Sie wollten reden. Aber nicht sofort.

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von niccolleen - 15.03.2018

Ich weiss noch, wie mein Arbeitskollege sich eingebildet hat, das muss gehen, wenn man nur oft genug vorsagt und das Kind bittet, was nachzusagen. Das hat weder bei meinen Kindern funktioniert, noch zu seinem Leidwesen mit seinen eigenen Enkeln. Aber mit etwa 2,5J hat er dann erzaehlt, dass der eine Bub ploetzlich das eine oder andere Wort sagt, und jeden Tag werden es mehr.

Also keine Panik, er ist erst 2.

lg
niki

Re: Kind spricht so gut wie nichts

Antwort von Conny118 - 15.03.2018

unnötig dein kommentar

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Rund ums Kleinkind  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.