Startseite Forenarchiv Rund ums Kleinkind
Rund ums Kleinkind

Beitrag aus dem Forum Rund ums Kleinkind

ab wann halbhohes Bett?

Frage von schnecke1 - 27.12.2009

Hallöchen Zusammen!

Wir überlegen wie wir unserem Zwerg 3 1/4 sein eigenes Bett schmackhaft machen können. Bislang schläft er bei uns im Ehebett, aber sehr unruhig. Aber wenn es nun ein neues Bett sein sollte, dann überlegen wir ein halbhohes Bett zu kaufen, so 114 cm hoch, damit man darunter noch diverse Sachen unterbringen kann, da das Zimmer nicht sehr groß ist.

Ist das in dem Alter schon okay, oder sollten wir mit Hochbett noch warten?

ER sagt momentan nur: "Wenn ich eine Cars-Decke bekomme, dann schlaf ich in meinem Bett."

Aber ein neues Bett wäre natürlich ein Extra-Anreiz!

Danke schonmal!

Viele Grüße
Schnecke

Re: ab wann halbhohes Bett?

Antwort von LittleRoo - 27.12.2009

Hallo,

also unser Kleiner ist 3,5, hat seit er 2 ist ein großes Bett und seit er 2,5 ist ein halbhohes Hochbett.

ABER... er schläft zu 98 % immernoch lieber bei uns

LG

Re: ab wann halbhohes Bett?

Antwort von Hotsprings - 27.12.2009

Als halbhohes Bett habe ich das noch net gesehen. Aber lass mal Otto.de oder Amazon.de nach Autobett suchen.

Vielleicht wäre auch das was für ihn mit der Cars Decke.

Kinderzimmergröße ist bei uns auch ein Problem, werde wohl die eine Wand mit Schränken zubauen müssen wegen Stauraum.

Re: ab wann halbhohes Bett?

Antwort von YDaRkAnGeLY - 27.12.2009

Ich denke schon das es in dem Alter mit einem halbhohen Hochbett klappen sollte, ob er dann auch wirklich darin schläft ist natürlich eine andere Sache, anderseits ist er ja vielleicht soo stolz das er darin schläft. Wissen kann man das ja nie.

Wir sind auch am überlegen ob wir nächstes Jahr so ein halbhohes Bett kaufen, unser Sohn ist dann aber erst 2 1/2 Jahre alt. Ich habe bei Ik*ea solche in halbhohes gesehen, es könnte aber auch in ein normales Bett umgebaut werden. Wahrscheinlich wird es so eines werden.

Liebe Grüsse

@littleroo

Antwort von schnecke1 - 27.12.2009

Okay...also sollte ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen!

Es stört mich eigentlich auch nicht, dass er bei uns schläft, ABER er schläft sehr unruhig, nach der Einschlafbegleitung wird er nach 2 - 2,5 Std wach (bzw. Halbschlaf) und sucht uns bzw. unsere Nähe und die restliche Nacht hab ich fast permanent ihn auf oder an mir, so kann ich aber bald nicht mehr, denn ein 3 jähriges Kind ist im Schlaf sehr schwer, v.a. der Kopf...

Also hab ich die Hoffnung, wenn er allein im eigenen Bett einschläft und uns nicht direkt hat, dass er dann eine längere erste Schlafphase hat und dann vielleicht auch besser allein wieder in den Schlaf findet und nicht mehr so oft an und bei mir ist...

Re: ab wann halbhohes Bett?

Antwort von Ninfa - 27.12.2009

Der Sohn meiner Freundin hat sehr früh (2,5) ein halbhohes Bett bekommen. Er konnte sofort die Treppchen hoch und runter und ist jetzt auch mächtig stolz, dass er dort oben ruhe vor seiner kleinen Schwester hat ;-)

Ich würde auch ein halbhohes nehmen, meine Tochter (2) kann prima klettern und mit 'Schutzbrett' wäre sie dort auch sicher sicher ;-)

Re: ab wann halbhohes Bett?

Antwort von lavilja - 28.12.2009

wundert mich dass soviele für hohe better sind - wurde hier im forum meistens abgeraten...

mein sohn hat auch seit 2.5 jahren ein halbhohes bett... er ist ein unruhiger schläfer aber das bett ist gross genug für seine drehungen ;)

gibts das auch mit Rausfall-Schutz *Bilder*

Antwort von Soma@3kids - 28.12.2009

ein 2 jähriger fällt doch aus dem bett oder?

Re: gibts das auch mit Rausfall-Schutz *Bilder*

Antwort von YDaRkAnGeLY - 28.12.2009

Kommt aufs Kind an würde ich sagen.

Ich hab mal ein Bild angehängt von dem Bett von Ikea, nehms aber wegen Urheberrecht bald wieder aus.

Re: gibts das auch mit Rausfall-Schutz *Bilder*

Antwort von Soma@3kids - 31.12.2009

Danke

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Rund ums Kleinkind  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.