Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Zehennagel

Frage von Puppi07 - 03.12.2007

Hallo! Bin ganz verzeifelt...hab heute bei meiner 7 monate alten Tochter bemerkt, dass bei ihrem großen zehennagel auf der Seite ganz rot ist und sich der Nagelrand so rauswölbt...ist da der nagel auf der Seite eingewachsen??? Es ist kein Eiter zu sehn, "nur" rot. Hat wer Erfahrung damit??? Was kann ich machen??? Gibt es da Hausmittel oder ist da der Weg zum Kinderarzt unumgänglich????

Danke!!!

Re: Zehennagel

Antwort von Mama von Joshua - 04.12.2007

Meist sind Schwitzefüsse daran schuld, mein Sohn hatte das auch immer mal wieder.

Du kannst dir in der Apotheke sog. Zugsalbe (ist so schwarze Salbe, die leicht nach Teer riecht) besorgen und die draufmachen, danach ein Plaster oder eine Kompresse drüber machen.

Uns wurde empfohlen, den Zeh vorher kurz in Kamillosan zu baden und dann erst die Salbe zu verwenden.

LG
Nicole

Re: Zehennagel

Antwort von Liloe - 07.10.2014

Liebe Mami,

der Eintrag ist ja jetzt schon älter, jedoch wollte ich dennoch etwas dazu schreiben. Ich bin von Beruf her examinierte Podologin und ab und zu kommen Mütter mit ihren Baby's zu mir. Normalerweise haben Neugeborene oder Baby's allgemein keine Probleme mit ihren Füßen oder Nägeln. Viele der Mütter die zu mir kommen stecken die Füße ihrer Kleinen in Schuhe,welche überhaupt nicht die Form der winzigen Füßchen haben und so die Kleinen unheimlich einschnüren. Das sieht viellleicht süß aus- wenn der kleine Schatz winzige Nike und Adidas Schühchen anhat- doch das Resultat davon sind eingerollte Nägel und im schlimmsten Fall auch Fußveränderungen( schließlich wachsen die Süßen ja so schnell). Da ich selbst schwanger bin empfehle ich euch wärmstens keine Schuhe an die Füße zu ziehen solange die Kleinen nicht laufen. Lieber ein paar weite Socken mehr- die dehnen sich notfalls. Und wenn ihr unbedingt Schuhe für euren Schatz haben wollt- hier noch ein Tipp von mir:
Nehmt ein Blatt Papier und drückt das Füßchen darauf (sodass das Füßchen gespreizt wird-> das ist der eigentliche Platz den so ein Babyfuß eigentlich benötigt). Wenn ihr nun in diesem gespreizten Zustand mit einem Stift um den Fußrand rum malt, seht ihr wie viel Platz euer Baby im Schuh eigentlich benötigt. Ihr könnt das auch mit Fingerfarbe am Fuß machen- so ist die Form noch deutlicher. Schneidet die Form aus und wenn ihr dieses Fußpapier dann in den gewünschten Schuh schiebt, leicht andrückt und das Blatt dann wieder raus zieht- seht ihr wo sich das Papier hoch wölbt. Dort ist der Schuh zu kurz / zu eng.

Ach ja und für den wunden Zehennagel:
Zugsalbe ist viel zu aggressiv. Wenn die Haut wirklich nur rot ist- nehmt Bepanthen und macht ein lockeres Pflaster darauf. So wird die Haut weich und gibt der Nagelform nach- zudem heilt Bepanthen auch die Stelle- falls dort etwas wund sein sollte.

Ich hoffe ihr beherzigt meinen Ratschlag mit den Socken- das gilt übrigens auch für die Mami's.
Alles Liebe Euch...

Re: Zehennagel

Antwort von Mo1978 - 04.12.2007

hallo,
also meine tochter hatte dies auch kurz nach der geburt, als die zehennägel gewachsen sind. da hat sich auch ein wenig was eingewachsen.
außerdem habe ich auch immer probleme mit dem nagelbet. wir nehmen immer von weleda calendula-essenz. muss sagen, hatte scho oft damit zu tun, dass hilft uns am bestens.
gute besserung
Lg Mo&Lea

Re: Zehennagel

Antwort von mona06 - 06.12.2007

hallo,
hatte mein Sohn auch mal. War auch unsicher und wir waren beim Arzt. Die verschriebene Salbe hat gleich geholfen.
Gruß

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.