Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

trinken unterwegs

Frage von S-th - 08.05.2008

Hallo! ich bin noch schwanger. aber ich frage mich..was soll ich meinem baby zu trinken geben wenn ich unterwegs bin???
(ich möchte nicht öffentlich Stillen):)
Kann man da Wasser oder Mutter-milch abfüllen?

Re: trinken unterwegs

Antwort von schnubbi - 08.05.2008

Babys benötigen kein zusätzliches Wasser, solange die Mutter stillt oder PRE-Säuglingsmilch gibt.
Ausnahme: Fieber, große Hitze, Durchfall.

Wenn du nicht öffentlich stillen möchtest, kannst du die Muttermilch vorher abpumpen. Allerdings würde ich vorher versuchen, das Baby beim Stillen mit einem leichten Tuch oder dem Tragetuch zu bedecken - damit du dich nicht "nackt" fühlst.

Re: trinken unterwegs

Antwort von Andrea6 - 08.05.2008

Wasser sollen Babys im ersten Halbjahr nicht bekommen; theoretisch ist es möglich, abgepumpte Milch abzufüllen und zu füttern.
Das aber ist umständlich und aufwendig: erst abpumpen, dann kühl halten, unterwegs wärmen (wo?), und was machst Du auf dem Ausflug mit der sich füllenden Brust?
"Öffentlich stillen" wird man auch unterwegs nicht, sondern mit Baby auf dem Schoß und drübergelegtem Tuch: da ist von der Brust kaum was zu sehen. Einfach mal zu Hause vorm Spiegel üben.
Vielleicht siehst Du das Ganze auch entspannter, wenn das Kind erstmal da ist ;-)

Re: trinken unterwegs

Antwort von nickys - 08.05.2008

ich würde auch erst mal abwarten, ob du nicht doch öffentlich stillen magst... mit der zeit hat man den dreh raus, das geht dann so einfach, dass es leuten noch nicht mal auffällt. ich habe meinen sohn bis er über 1 jahr war in der öffentlichkeit gestillt (was ja schon lang ist) aber nicht einen einzigen komischen blick abgekriegt. warte ab, denn zu stillen wäre wirklich das einfachste...

LG, nicky

Re: trinken unterwegs

Antwort von Felis - 08.05.2008

Ich würd auch sagen, probier es erstmal aus. Leg dir ein Spucktuch über die Schulter und kein Mensch wird was mitbekommen.

Ganz ehrlich, unterwegs Flasche geben ist schweinekompliziert. Man braucht das ganze Equipment - sterile Flaschen, heißes Wasser, kaltes Wasser, Milchpulver - und dann noch ein Plätzchen für das Rumgegepansche, in der Zeit büllt das Baby schon und wenn man länger unterwegs ist, darf man sich auch noch einen Ort zum Abpumpen suchen, weil man sonst platzt und das ist dann wirklich nicht mehr diskret.

Die Alternative ist anlegen und fertig. Denk nochmal drüber nach, ich hatte kein einziges negatives Erlebnis beim Stillen unterwegs.

Re: trinken unterwegs

Antwort von S-th - 08.05.2008

Danke für euer schreiben! hat mir doch sehr geholfen....und das mit dem tuch ist eine tolle idee! besten dank :)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.