Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

sie lange in wiege, kinderwagen, maxicosi etc???

Frage von jenny2030de - 02.02.2006

hi,

mein sohn ist nun 41/2 monate und ich denke, bald wird es alles zu eng für ihn!!

Wiege: er schläft im schlafsack, beim einschlafen sind manchmal seine füsse senkrecht nach oben samt schlafsack und die wiege wackelt wie wild.
er versucht sich auch umzudrehen, gestern nacht schlief er bei meiner mutter(dort auf dem boden) und er hat sich nachts vom rücken auf den bauch gedreht!!
morgen kommt er zurück und ich habe angst, dass er beim umdrehen vielleicht rausfällt.

2. Maxicosi:
wir haben den römer babysafe.
er sträubt sich mit händen und füssen, wenn ich ihn hineinsetzen will. er füllt das ganze ding aus und die füsse hängen vorne über!das ding soll angebl bis 13kg glaube ich gehen?!

3. kinderwagenschale:
wir habenden hartan triox mit Kombitragetasche, dh. halbfester Wanne.
er füllt die wanne fast auf, theater beim reinlegen wie beim ausositz.
auch hier denke ich das ist irgendwie zu eng für ihn?`

wie habt ihr all dies mit ca. 4 monaten gehandhabt?keine wanne mehr?statt wiege schon babybett=?

??!

jenny

Re: sie lange in wiege, kinderwagen, maxicosi etc???

Antwort von s.julia - 03.02.2006

hallo!
also in die wiege würd ich ihn auf keinen fall mehr legen! du sagst es ja selbst, wenn er rausfällt...möchte man sich garnicht vorstellen...
wir haben den kiwa zum buggy zu der zeit auch umgebaut, allerdings nicht ganz hochgestellt die lehne, denn sitzen sollen sie ja noch nicht, aber es war anders undenkbar rauszugehen! ein riesen theater! wenn sie eingeschlafen ist hab ich die lehne heimlich wieder hingelegt :)
maxi cosi hat noch gepaßt.
alles liebe julia

Re: sie lange in wiege, kinderwagen, maxicosi etc???

Antwort von diemuellersusi - 08.02.2006

Wir haben auch mit 4 Monaten auf den Sportwagen gewechselt. Jetzt ist er 6 Monate und liegt immer noch brav in Liegeposition drin. Er schläft allerdings auch immer gleich ein, ´so daß sich die Frage, ab wann ich ihn drin sitzen lasse noch nihct gestellt hat. WIr hatten einen Korb von einem Deckenbalken hängen, da hat er 2 Monate drin geschlafen, bis er anfing da drin rumzukriegen und morgens in den unbequemsten Positionen in der Ecke zu hängen. Habe ihn dann in ein kleines Kinderbett gepackt. Da hat er sich merkwürdigerweise überhaupt nicht mehr vom Fleck bewegt, allerdings irgendwann im Schlaf immer die Hände an die Gitter gehauen und ist aufgewacht. Jetzt hat er ein normal großes Babybett und ist zufrieden. In den Maxicosi läßt er sich auch anstandslos setzen. Da solltest Du auch noch ein bißchen warten, bis Du einen grösseren benutzt.
Liebe Grüße,
Nadine

Re: sie lange in wiege, kinderwagen, maxicosi etc???

Antwort von Danie1983 - 03.02.2006

Hallo!

also ich würde auch sagen das ihr besser auf ein anderes Bett umsteigt. Wenn er so zappelt.

Beim Autositz: Dort kann ein Kind so lange rein bis der Kopf oben übersteht. Die Babys lernen schnell die Beine anzuziehen.

Und dann noch Kinderwagen:

Wenn er nicht mehr reinpasst dann baust du am besten zum Sportwagen um und stellst die Lehne aber kommplett runter. Dann ab mit ihm in einen Fussack. Am besten in einen wo man das Kopfteil auch noch enger ziehen kann.

Liebe Grüsse

Danie

solange wie möglich in babysafe! reboard ist am sichersten.

Antwort von pittiplatsch80 - 03.02.2006

also solange wies geht. klar sträubt er sich,kann sich ja nicht frei bewegen,aber im auto gehts ja um sicherheit primär,zappeln kann er auf der krabbeldecke! :0))

lg pitti

Re: solange wie möglich in babysafe! reboard ist am sichersten.

Antwort von ani34 - 03.02.2006

hallo,

meine lilly ist grad 14 wochen alt und langsam wirds im bollerwagen auch zu eng, babyschale mag sie gar nicht, bekommt sie jedes mal die krise...weil sie sich eben nicht bewegen kann und kiwa geht noch, die softtragetasche ist zum glück recht lang.

lg ani

Re: solange wie möglich in babysafe! reboard ist am sichersten.

Antwort von Melli_mit_Ronja - 05.02.2006

Wir haben mit ca. 3 Monaten in den Babybalkon gewechselt!

In Römerschale und Kinderwagen passt sie noch gut! Allerdings ist sie auch eher zierlich und wir haben einen Kinderwagen von Emmaljunga mit einer sehr großen Liegewanne!

Re: sie lange in wiege, kinderwagen, maxicosi etc???

Antwort von emilyerdbeer05 - 08.02.2006

Unsre Tochter ist jetzt 5 Monate und ich habe mitte januar das brett aus der softtragetasche gamacht. Platz hätte sie zwar noch gehabt(sie ist zwar "lang" aber doch für ihre Größe recht schmal), aber sie hat sich ständig beschwert, wenn sie wach war und konnte im liegen nix sehen! Babysafe von Römer paßt auch noch wunderbar und sie schläft von Anfang an im Kinderbett (1,40 x 0,70). Da würde ich den kleinen wilden auf jeden Fall so schnell wie möglich reinlegen! Wenn er sich schon von Rücken auf BAuch dreht...?! Da warte ich bei unsrer immer noch drauf!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.