Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

roter Popo

Frage von erzengel - 26.07.2007

Hallo,

mein Sohn ist 9 Monate halt und hat seit ca. 3 Wochen einen roten Popo. Mal ist es besser und fast wieder weg und dann wieder schlimmer. Entweder ist es die Säure in der Nahrung oder vom Zahnen. Egal!
Wie krieg ich des wieder weg? Gibt es Sitzbäder? Hab bereits die Mykoderm und noch andere Creme ausprobiert. Aber irgendwie wird des nicht so recht! Hat jemand Rat?

Danke

Re: roter Popo

Antwort von Sarah-Michelle06 - 26.07.2007

Was gibst du ihm säurehaltiges zu Essen?
Wenn du das viell weg lässt wirds evtll besser weil ja keine Reizung mehr da ist. Ok vom Zahnen das kann man ja nicht unterbinden :)
Meine Maus hatte mal von Ananas im Obstgläschen einen tierisch wurden Po bekommen, als ich das gemerkt hab und kein Obst mit Ananas gegeben hab wars dann nach ein paar Tagen wieder gut.

Wir haben mal ein Sitzbad mit Kamille gemacht. Da gibt es extra Sitzbäder in der Apotheke weiß aber nicht mehr wir das heißt. Das Problem ist halt, ich denke nicht das er eine Weile sitzen bleibt :)
Lg

Re: roter Popo

Antwort von elchilein - 26.07.2007

Hallo,

sehr gut ist: Mirfulan salbe und Kamillensitzbäder (Kamillentee). Wenn eine Pilzinfektion vorliegt (soor) dann ist Nystatin Zinköl ein Geheimtip.

Lg
Elchilein

Re: roter Popo

Antwort von Jessi020781 - 28.07.2007

Hallo,

hast Du es schon mit Zinksalbe ausprobiert oder Bepanthen Wund- und Heilsalbe?? Hat bei meiner Tochter immer supi geholfen!

Liebe Grüße

Re: roter Popo

Antwort von LilaLaune - 26.07.2007

hallo hab von meiner Hebi damals ein Zink-Pulver bekommen,dass man ins bAdewasser streut...! Ist eigentlich für Frauen mit Damm-Rissen gedacht aber ebenso für Wunde Pos geeignet! Es wirkt Heilend!

Das Zeug heißt: Tannolact

Liebe Grüße

Re: roter Popo

Antwort von erzengel - 26.07.2007

Danke an alle!

Re: roter Popo

Antwort von Sommerhut - 01.08.2007

Hallo,

die Hebammen verkaufen Ringelblumensalbe.Die hat bei meiner Tochter sehr gut geholfen.Apfel und Orangensaft weglassen.
Kartoffelmehl hilft auch bei wunden Popos.

Vorbeugend hat immer gut geholfen: Penatencreme(enthält Zink) Und etwas Puder .

Gute Besserung

Sommerhut

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.