Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Raue,aufgesprungene Lippen und wunde Nase

Frage von Danie1983 - 14.11.2008

Hallo, schreibe mal hier auch wenn sie kein Baby mehr ist. Hoffe es ist ok.

Meine Tochter (5 Jahre) hat im Winter immer aufgeprungene Lippen und auch total rau. Ebenfalls ist es unter der Nase rot und wund. Ich creme bereits mit Wind und Wetter Creme. Außerdem mach ich Vaseline auf die Lippen aber so richtig hilft es nicht. Erschwert wird das ganze noch davon das sie ewig mit der Zunge die Lippen anfeuchtet,deshalb will ich nicht irgendwas draufmachen was sie ableckt und ihr dann nicht bekommt. Honig will sie absolut nicht weil sie dieses super eklig findet. Gibt es ein Wundermittel? Und hat vieleicht jemand einen Tipp wie ich sie dazu bringe mit dieser Lippen ableckerei aufzuhören?

LG

Danie

Re: Raue,aufgesprungene Lippen und wunde Nase

Antwort von tinker85 - 14.11.2008

also mein kleiner(fast 3) hat das problem auch öfter wenn es kalt wird, ich mach ihm dann immer etwas brustwarzensalbe auf die lippen und auf die nase bephanten.
bei der brustwarzen salbe solltest du bloß darauf achten das sie auch bei dem sillen drauf bleiben kann so kann deine kleine auchbedenken los mal was ablutschen.

lg tinker

Re: Raue,aufgesprungene Lippen und wunde Nase

Antwort von Carol25 - 14.11.2008

Hmm, ich nehme für mich einfachen Schmand oder etwas dickere Sahne, aber ich weiß jetzt nicht, ob das deiner Tochter auch zu gut schmeckt. ich trage es nur dünn auf, es zieht schnell ein und fettet schon nachhaltig.

LG!

Carol25

Vielleicht kein Wundermittel....

Antwort von Andrea6 - 14.11.2008

...aber zur Lippenpflege würde ich den "Everon" Stift von Weleda empfehlen. Er enthält Bienenwachs, läßt sich gut auftragen und schmeckt relativ neutral.
Vaseline wirkt wie Labello: es macht erst ein angenehmes Gefühl, trocknet dann aber sehr schnell die Haut aus, so daß man ständig wieder auftragen muß/will. Das Lippen-lecken kann auch ein Tick sein, hervorgerufen durch die rauhen Lippen.

Meine Tochter hat das auch

Antwort von bubumama - 15.11.2008

Sie reibt ständig mit dem Handrücken über den Mund. Ich habe ihr von Weleda einen Pflegestift besorgt mit Bienenwachs oder so.
Der ist super, angenehmer Geschmack und pflegt wirklich lange.

Mittlerweile schmerzt die aufgesprungene Lippe beim Essen, deshalb hoffe ich, dass sie daraus "lernt", denn alles Reden meinerseits hat ja nicht genutzt. Aber ich denke, sie wird das Reiben an der Lippe nun lieber vermeiden...

melli

Danke schonmal

Antwort von Danie1983 - 14.11.2008

Die Salbe und den Stift von Weleda...Bekomm ich das beim DM? Oder nur in der Apotheke. Ich glaub mit dem Schmand bringt nichts (werde ich aber auch versuchen) da der ja wieder nach was schmeckt.

LG

Danie

Re: Danke schonmal

Antwort von tinker85 - 14.11.2008

die salbe gibts bei dm.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.