Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Nachtschlaf , so lange?

Frage von sinapo - 15.06.2006

Hallo
Ich bin etwas verunsichert. Mein Kleiner ist jetzt 10 wochen alt. seit ca. 3 Wochen schläft er von allein Nachts durch. Meist so von 21.00 - 6.00 . So gut , das fand ich recht angenehm. Aber manchmal , so auch diese Nacht, hat der kleine Mann von 22.00 - bis früh 8.30 geschlafen. Ich bin aufgeschreckt im Bett weil es schon so spät war und ich ihn nicht vorher hörte. Bin ans Bett und er schlief friedlich. Habe ihn dann wachgemacht. Ganz sanft mit ansprechen und streicheln.
Hat jemand gleiche Erfahrung , daß Babys so schnell und lange durchschlafen? Würdet ihr euer Baby wecken?
Mein kleiner ist dafür aber auch den ganzen Tag wach. Bis auf ein paar Kurzschlafphasen von ca. 10 min.-1/2 Stunde. Vieleicht liegt es ja auch daran , dass er so durchschläft.
Oder soll ich froh sein dass es so ist?
LG Simone

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von Krümelhexe - 15.06.2006

Meine Kleine, inzwischen 7 Monate, schläft auch seit sie 8 Wochen ist durch. Und sie hat auch immer so lange geschlafen. Inzwischen legen wir sie um 20.00Uhr hin und sie schläft bi 7-7.30Uhr. Freu Dich einfach darüber :-)
Lg Krümelhexe

Lass ihn schlafen

Antwort von Danie1983 - 15.06.2006

Hallo!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Langschläfer. Andere hätten das gerne. lass ihn einfach schlafen wenn er das braucht.Wennn er den ganzen Tag über fast nur wach ist,liegt es daran. Aber das kann uauch ganz schnell anders sein,dann kommt eine neue Phase und er ist Nachts wach und hat Hunger. Und die Erfahrung habe ich jetzt erst gemacht mit den Langschläfern. Hatte einen Zwilling Jungen hier und er war eigentlich nur wach um zu essen und hat kurz danach wieder geschlafen.Dachte da schon der er die Nacht zum Tag macht,hat er aber nicht.Er war um 19 Uhr im Bett und morgens um 9 hat er immer noch geschlafen,leider musste ich ihn da wach machen,aber beim Wickeln ist er schon wieder eingeschlafen.Sein Bruder ist genau das Gegenteil,so unterschiedlcih können Babys sein,selbst Zwilinge.

LG

Danie

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von askim21 - 15.06.2006

Hallo

sei einfach froh, dass dein kleiner so lange schläft. Habe auch das Glück. Mein kleiner ist inzwischen 5 1/2 Monate alt mit drei Wochen hat er das erste mal durchgeschlafen. Er schläft ganze 9-11 Stunden Nachts.
Die scheinen das einfach zu brauchen. Mach dir keine Sorgen. Der meldet sich wenn er hunger oder so hat.
Viel Spass noch mit deinem Sonnenschein.
LG
Jennifer

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von bellymum - 15.06.2006

Hallo, sei glücklich ;-)
Mein Sohn schläft auch von Anfang an durch. Zunächst habe ich ihn immer noch 22 Uhr geweckt zum stillen - nach ca. 3 Monaten ließ ich es dann doch. Seitdem geht er 18.30 Uhr ins Bett und steht ca. 8.30 Uhr auf.
Viel Glück!

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von Jonama - 17.06.2006

Meine Kleine schlief ab der 13 Woche von abends 22uhr bis morgens 10 uhr,ohne unterbrechungen! Würde ihn lassen,wenn er normal zunimmt!
LG
Kerstin

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von bluemchen05 - 19.06.2006

hallo,
mein sohn hat zwar erst mit 3,5 monaten durchgeschlafen, aber die erste nacht bin ich auch mal ziemlich erschrocken. er hat auch von ca.22.30-6.30 morgens durchgeschlafen. ab da dann täglich.
laß den kleinen, er braucht dann eben den schlaf. mein sohn war anfangs auch tagsüber fast ständig wach.
nach einigen wochen hat es sich dann eingependelt, daß er morgens noch 2,5 std. schläft. warte in ruhe ab und laß den kleinen schlafen. ist doch prima, kann ich nur aus erfahrung sagen!!

gruß, ela

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von sinapo - 15.06.2006

Danke für Eure Meinungen. Bin ich beruhigt. Und eigendlich auch froh daß es normal ist. :-))))

Re: Nachtschlaf , so lange?

Antwort von eva1972 - 19.06.2006

..hat meine kleine in dem alter auch gemacht..kaum war ich mir sicher dass sie eben ein langschläfer ist und mich tierisch gefreut habe, war die durchschlafsache vorbei;-((
Also am besten du rechnest jeden tag damit es könnte vorbei sein, dann läuft es vielleicht einfach so weiter;-)) ich wünsch es dir

Wir haben auch so ein Exemplar!

Antwort von Bübchen_2006 - 15.06.2006

Unser Sohn schläft auch so lange in der Nacht. Ca. von 22 Uhr bis 7.30 Uhr.... :-)

Bin anderer Meinung

Antwort von tiger1 - 15.06.2006

Hallo,
ich bin da etwas anderer Meinung. Da ich in der gleichen Lage war und zu der Zeit meine Hebamme noch zu uns nach Hause kam, hat sie mir gesagt ich müsse die Kleine wecken, da der Blutzuckerspiegel und dadurch die Gefahr des Plötzlichen Kindstodes erhöhrt wird (die Hebamme hat in unserem Ort übrigends einen phantastischen Ruf). Unsere Maus ging so um 22:00 Uhr ins Bett und ich habe sie dann um 6:00 Uhr am Morgen geweckt kurz gefüttert und wieder ins Bett gelegt, war auch überhaupt kein Problem, denn sie hat sofort weiter geschlafen. Mit ca. 4 Monaten habe ich sie dann schlafen lassen.

Gruß

Re: Bin anderer Meinung

Antwort von Bübchen_2006 - 16.06.2006

Wir haben unseren Knaben am Anfang auch nach spätestens 6 Stunden geweckt (wegen möglicher Unterzuckerung). Nachdem er beim trinken aber immer wieder eingeschlafen ist und es irgendwie nicht so richtig sinnvoll war, haben wir ihn nach Rücksprache mit dem KiA schlafen lassen.
Der Arzt meinte, bei ganz kleinen Babys macht das sicherlich Sinn sie zu wecken, nach 2 Monaten sollte ein Kind aber kräftig genug sein sich zu melden wenn es Hunger hat.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.