Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Mittel gegen Blutschwämmchen?

Frage von lali22 - 13.05.2019

Hallo zusammen,
mein kleines Mädel hat ein Blutschwämmchen an der Brust. Kurz nach der Geburt war es erst ein kleiner roter Fleck, dann ist es immer größer und höher geworden. Ich weiß, dass das nichts Schlimmes ist und oft später von selbst wieder weg geht. Aber gibt es vielleicht eine Creme oder ein Hausmittel, damit es erst gar nicht so groß wird? Oder kann man gar nichts dagegen tun? Hat jemand Erfahrung damit? Möchte eine besorgte Mutti gerne wissen.

Re: Mittel gegen Blutschwämmchen?

Antwort von dbk2012 - 14.05.2019

Hallo, meine Lütte hatte auch ein Blutschwämmchen. Bei ihr saß es auf dem Kopf. Ich glaub mit so 6-8 Monaten hatte es seine volle Größe erreicht und war so fast 1cm hoch und 1cm im Durchmesser. Wir waren damit bei einer speziellen Hautsprechstunde und uns wurde gesagt, alles gut, das geht von selbst mit ungefähr 5 Jahren wieder weg. Es wuchsen nachher zwar Haare drüber, aber bis 3-4 Jahren war es noch rötlich sichtbar, aber viel flacher geworden. Jetzt ist es total flach (nicht mehr tastbar) , es ist nicht mehr rot, eher weiß/hautfarben und nur die Haare wachsen da etwas spärlicher. Über ein Hausmittel ist mir gar nichts bekannt und ausser Geduld wurde auch nichts \"empfohlen\". Es hat für mich seeeeeehr lange gedauert (gerade wenn man ein Baby mit kaum Haaren hatte), aber jetzt mit 6 alles erledigt. Durchhalten. VG Daniela

Re: Mittel gegen Blutschwämmchen?

Antwort von lali22 - 14.05.2019

Liebe Daniela,
vielen Dank für Deine Antwort, die mir Hoffnung gibt! Ich hatte schon die Befürchtung, dass mein Mädel dann später so ein großes Mal auf der Brust hat. Aber dann muss ich mich wohl einfach in Geduld üben. Zeit scheint hier wohl die beste Medizin :-)
Danke und liebe Grüße!

Re: Mittel gegen Blutschwämmchen?

Antwort von Susi129 - 14.05.2019

Hallo unser Kleiner bekam 14 Tage nach der Geburt ein Blutschwämmchen am Rücken.
Dies wurde mir der Zeit auch größer.
Heute ist er fast 2 1/2 Jahre und es ist immer noch da.
Creme dagegen gibt es keine unsere Kiä sagt, nicht schlimm es geht irgendwann von alleine weg oder es bleibt und dies kann man dann später kosmetisch entfernen lassen.

LG Susi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.