Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

milchschorf

Frage von winnipuh - 19.02.2007

hallo,
unser kleiner sohnemann wird in 6 tagen 5 monate. unser erstes kind, daher bin ich auch etwas unerfahren :) seit ca. 1 woche hat er am kopf an 2 stellen milchschorf bekommen. ich öle seitdem die beiden stellen richtig gut ein, aber es löst sich nichts. getraue mir aber auch nicht mit einem kamm oder mit der hand etwas zu entfernen. könnte ihm doch weh tuen. was´mache ich denn jetzt? wie lange dauert milchschorf in der regel? ist es normal, dass die babys das auch erst im 5. monat bekommen? kenne es von anderen kindern von freundinnen, die milchschorf in den ersten wochen bekamen.
vielleicht kann mir jemand dazu seine erfahrungen und ein paar tipps geben. vielen dank schon mal und liebe grüße. michaela.

Re: milchschorf

Antwort von Bigi - 20.02.2007

Hallo Michaela

Am besten lässt du einfach alles in Ruhe, dann verschwindet der Milchschorf mit der Zeit von selbst.
Das kann allerdings auch ziemlich lange dauern, meine Tochter hat noch solchen Schorf obwohl sie nun schon 2 Jahre alt ist.
Einölen und so hat nichts genützt. Deshalb lass ich es jetzt so wies ist und bürste nur noch ihre Haare jeden Morgen.

Grüsschen und viel Geduld
Bigi

Re: milchschorf

Antwort von tobi2006 - 20.02.2007

also mein sohn 6 monate hat ihn auch ab und zu(er ist auch mein erstes kind) ich öle oder creme mit einer fettenden creme zb die von penaten schön ein und nach ner halben std ca kämme ich vorsichtig mit einer weichen bürste aus. und es klappt super.

viel glück

über Nacht Öl und Morgens waschen :)

Antwort von piper84 - 22.02.2007

So mache ich es, seit mein Sohn (auch erstes Kind) mit ca. 4 Monaten plötzlich richtig schlimmen Milchschorf bekommen hat.

Es dauerte schon 1-2 Wochen bis es angeschlagen hat, aber seit dem ist nichts mehr zu sehen davon!

Einfach vor dem schlafengehen die betroffenen Stellen ordentlich mit Babyöl einölen und morgens dann den Kopf mit einem weichen Waschlappen und warmem Wasser abrubbeln.
Ich mache das bei Jerome spielerisch und er findet das "Wachrubbeln" jeden morgen zum quiecken*g* Achso und anschließend nehme ich von Penaten Naturals die Intensiv Creme.

LG
piper

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.